Quantencomputer in der Medizintechnik

Quantencomputer sind eine Revolution in der Technologie und bringen einige Vorteile mit sich. Diese sind nützlich in vielen Bereichen, vor allem in der Medizin, da sie in diesem Bereich die Welt dramatisch verändern könnten. Es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in der Medizin, die durch Quantencomputer verbessert werden können und es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese vermehrt im medizinischen Bereich genutzt werden.

Wie lange dauert es noch, bis Quantencomputer vermehrt auf der Welt genutzt werden?

Quantencomputer in der Medizintechnik

Dies kann nur sehr schlecht beurteilt werden, da Quantencomputer momentan noch in der Anfangsphase stecken. Die Technologie hinter den Quantencomputern ist sehr kompliziert und erfordert sehr viel Arbeit, die ebenfalls sehr zeitaufwendig ist. Manche Unternehmen haben angekündigt, dass sie in 10-20 Jahren die ersten vollfunktionswertigen Quantencomputer entwickeln werden, aber diese Aussage wird von vielen Experten sehr kritisch gesehen.

Es gibt zwar bereits ein paar Versionen vom Quantencomputer, die arbeiten aber nur mit einer Anzahl von 100 Quantenbits (Qubits), das verhältnismäßig noch sehr gering ist. Ein richtiger Quantencomputer, der zum Beispiel auch für die Medizin genutzt werden könnte, müsste über Zehntausend oder mehrere Millionen Qubits verfügen, um nützlich zu sein.

Was kann mit Quantencomputern in der Medizin erreicht werden?

Quantencomputer könnten eine wahre Hilfe in der Medizin und für Ärzte sein. Zum Beispiel kann durch Quantencomputer erreicht werden, dass die Labordiagnostik und Medikamentenforschung optimiert wird, indem die Quantencomputer chemische Simulationen durchführen. Zudem können Quantencomputer Quantenobjekte simulieren, die für die Magnetresonanztomographie wichtig ist.

Werbung

Dadurch wäre es möglich, dass die Bildgebungsprozesse für diese Geräte verbessert werden und diese noch ausschlaggebender wären, als sie es bislang sind. Der Arzt könnte dementsprechend eine bessere Diagnose stellen und würde mehr über den Zustand der Person erfahren.

Bei der Diagnosestellung könnte der Quantencomputer problemlos mehrere Symptome und Informationen eines Patienten kombinieren und dadurch eine richtige Diagnose und empfohlene Therapie stellen.

Was muss vor dem Einsatz von Quantencomputern in der Medizin beachtet werden?

Viele Aspekte sind bislang noch nicht bekannt, da die Quantencomputer nicht weit genug entwickelt sind, um in der Medizin effektiv genutzt zu werden. Aber es müssten auch noch weitere Faktoren, wie zum Beispiel die richtige Software, das Medical Design und Ähnliches, beachtet werden, um den Quantencomputer nutzbar in der Medizin zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.