Anleitung: Verstecktes Administrator-Konto aktivieren in Windows 8

Windows 8 verfügt, wie auch frühere Windows-Versionen, über ein verstecktes Administrator-Konto. Dieses Benutzerkonto verfügt über mehr Rechte als ein selbst angelegter Benutzer, obwohl er auch Admin-Rechte hat. Daher ist es vielleicht sinnvoll, dieses versteckte Admin-Konto sichtbar zu machen.

Auf diese Weise ist es möglich das Administrator-Konto auch nutzen zu können. Dazu sind folgende Schritte nötig.

Verstecktes Admin-Konto aktivieren

Um den verborgenen Administrator sichtbar zu machen, muss man die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten ausführen. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Kacheloberfläche.

Anleitung: Verstecktes Administrator-Konto aktivieren in Windows 8

Am unteren Bildschirmrand wird nun eine Leiste mit einer einzigen Option eingeblendet: Alle Apps. Ein Klick darauf lässt alle vorhandenen Apps als Icons auf der Kacheloberfläche erscheinen. Auch die Eingabeaufforderung ist natürlich mit dabei.

Durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf das zugehörige Icon wird die Eingabeaufforderung mit einem kleinen Häkchen markiert.

Anleitung: Verstecktes Administrator-Konto aktivieren in Windows 8

Zusätzlich wird am unteren Bildschirm wieder eine Leiste mit weiteren Optionen eingeblendet. Eine dieser Optionen heißt: Als Admin ausführen. Das ist natürlich genau das, was wir wollen. Ein Klick mit der linken Maustaste öffnet die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.

Hier gibt man nun folgenden Befehl ein:

net user administrator * /active:yes

Anleitung: Verstecktes Administrator-Konto aktivieren in Windows 8

Wie man im Screenshot sehen kann, muss man anschließend noch ein Passwort für dieses Administrator-Konto festlegen. Bei der Eingabe wird übrigens nicht angezeigt wie viele Zeichen man eingibt und ob man überhaupt schon etwas eingegeben hat.

Also einfach Passwort eingeben, Enter drücken und Passwort durch erneute Eingabe bestätigen.

Das versteckte Benutzerkonto Administrator ist nun aktiviert und kann genutzt werden. Außerdem wird es nun auch auf dem Startbildschirm angezeigt und man kann sich entsprechend mit dem Benutzernamen und dem gerade festgelegten Passwort einloggen.

Aber auch hier gilt natürlich: Man sollte nicht permanent mit diesem Benutzerkonto angemeldet sein, denn auch Schadsoftware hat dann unter diesem Konto alle Rechte eines Administrators.Anleitung: Verstecktes Administrator-Konto aktivieren in Windows 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.