God-Mode in Windows 7

Aktuell liest man auf verschiedenen Blogs und Webseiten von einer geheimen und versteckten Funktion in Windows 7: dem God Mode. Computerspieler werden mit dem Begriff God Mode natürlich sofort etwas anfangen können. Es handelt sich dabei um eine versteckte Funktion in Computerspielen die über Cheats aktiviert wird und die Spielfigur des Spielers unsterblich macht.

Das ist in Computerspielen sicher eine hilfreiche Sache, doch was hat das mit einem Betriebssystem wie Windows 7 zu tun. Der Begriff Windows 7 God Mode ist vielleicht auch etwas irreführend gewählt. Passender wäre vielleicht der Begriff Alles-auf-einmal-Systemsteuerung.

Die Systemsteuerung ist in Windows 7 schön ordentlich in Kategorien und Unterkategorien aufgeteilt. Um eine Funktion zu nutzen zu können muss man 2 oder 3 Klicks ausführen. Das geht mit dem Windows 7 God Mode einfacher. Doch wie kann man diesen God Mode freischalten? Gibt es in Windows 7 vielleicht Cheats? In gewisser Weise…

Windows 7 God Mode aktivieren

Das Aktivieren des Windows 7 God Mode ist nicht weiter schwer und auch kein wohl gehütetes Geheimnis. Als erstes legt man auf dem Desktop einen neuen Ordner an. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktop und wählt aus dem erscheinenden Kontextmenü den Eintrag Neu -> Ordner aus, wie auf dem folgenden Screenshot zu sehen:

Windows 7 neuen Ordner anlegen

Anschließend muss man diesen Ordner umbenennen. Der neue Name ist wichtig für die spätere Funktion. Er lautet:

GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Wirklich wichtig ist allerdings nur der Punkt und alles was danach kommt. Das GodMode ist der Name den der Ordner später tragen wird, dort könnte ohne weiteres auch trallala stehen, wie es euch gefällt. Der Punkt und die geschweifte Klammer mit ihrem speziellen Inhalt sagen Windows 7 was der Ordner später beinhalten soll.

Und so sieht das dann nach dem Umbenennen des Ordners aus:

Windows 7 God Mode

Wenn man diesen Ordner nun durch einen normalen Doppelklick öffnet, erhält man alle Optionen der Systemsteuerung übersichtlich aufgelistet. Jede Funktion ist also nur einen Klick entfernt:

Alles-auf-einmal-Systemsteuerung

Der Windows 7 God Mode oder die Alles-auf-einmal-Systemsteuerung sind nützlich aber keine Erfindung von Windows 7. Die gleiche Funktion gab/gibt es schon unter Windows Vista.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.