Programme und Funktionen unter Windows 7 reparieren

Funktioniert eine bestimmte Software nicht richtig, hilft es oft sie einfach zu deinstallieren und anschließend wieder neu zu installieren. Doch was kann man machen, wenn wenn windows-interne Programme und Funktionen wie z.b. die Windows-Suche oder die enthaltenen Spiele nicht mehr richtig funktionieren?

Auch in diesem Fall kann es helfen diese Programme und Funktionen zunächst zu entfernen und anschließend wieder sauber neu in das System zu integrieren.

Windows 7 Programme reparieren

Allerdings muss man für die Deinstallation und Installation einen etwas anderen Weg gehen, als es bei normalen externen Programme nder Fall ist. Zunächst öffnet man dazu die Systemsteuerung. Die entsprechende Option befindet sich im Startmenü.

Windows 7 Systemsteuerung öffnen

Hier findet man die verschiedenen Kategorien System und Sicherheit, Netzwerk und Internet usw. Uns interessiert aber die Kategorie Programme. Ein Klick darauf öffnet ein neues Fenster:

Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren

Wie man im Screenshot sehen kann gibt es im Abschnitt Programme und Funktionen die Option: Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Und genau diese Option benötigt man, um in Windows 7 integrierte Programme und Funktionen deinstallieren und wieder installieren zu können.

Ein Klick auf diese Option öffnet ein Fenster mit sämtlichen in Windows 7 integrierten Programmen und Funktionen. Dabei besitzt jedes Programm ein eigenes Kontrollkästchen das die Funktion aktiviert oder deaktiviert.

Windows 7 Programme deinstallieren

Wenn man z.b. das Kontrollkästchen bei den Spielen deaktiviert und die Änderung mit OK bestätigt, beginnt Windows 7 damit die installierten Spiele wie z.b. Solitär oder FreeCell oder Schach zu deinstallieren.

Programme und Funktionen unter Windows 7 reparieren

Nach wenigen Sekunden sind die Programme deinstalliert. Auf dem gleichen Weg kann man diese Programme auch wieder installieren. Einfach das Kontrollkästchen wieder aktivieren und die gemachten Änderungen mit OK übernehmen.

Auf diese Weise lassen sich möglicherweise beschädigte Programme und Funktionen entfernen und wieder sauber neu installieren. Die Programme werden auf diese Weise repariert und sollten anschließend wieder einwandfrei funktionieren.

Weitere interessante Themen


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.