Thumbs.db – Miniaturansicht nicht zwischenspeichern

Wenn man sich die Ordnerinhalte in denen Bilder vorhanden sind mal anschaut, dann fällt eine Datei auf mit der man so spontan nichts anfangen kann. Die Datei mit dem Namen Thumbs.db. Die Datei wird von Windows XP angelegt und verwendet um die Miniaturansichten zwischen zu speichern.

Diese Miniaturansichten können so schneller angezeigt werden.

Miniaturansicht nicht zwischenspeichern bei Windows

Wer auf diese Miniaturansichten verzichten kann oder das Zwischenspeichern verhindern möchte, der kann diese Option auch deaktivieren und das Anlegen der Thumbs.db verhindern. Wie das funktioniert ist ganz einfach:

Zuerst öffnet man ganz normal den Windows Explorer. Unter Extras -> Ordneroptionen begibt man sich auf die Registerkarte Ansicht. Hier findet man eine Auflistung verschiedener Optionen, darunter befindet sich auch die von uns gewünschte Funktion.

Um die Thumbs.db vom Rechner zu verbannen, aktiviert man einfach die Option: Miniaturansichten nicht zwischenspeichern.

Dann den Dialog wieder mit Übernehmen und O.K. verlassen und die Miniaturansichten werden zukünftig nicht mehr zwischengespeichert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.