Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7

Wer kennt sie nicht die klassischen Windows-Spiele wie z.b. Solitär, Minesweeper oder Mahjong. Sie sind bei jeder Windows-Version standardmäßig mit dabei aber nicht immer erwünscht. Auf so manchem Firmen-PC sind diese Spiele eher nicht erwünscht.

Das Aktivieren oder Deaktivieren der Windows-Spiele geht mit wenigen Mausklicks schnell von der Hand. Möchte man diese Spiele also vom Rechner verbannen oder andersherum wieder verfügbar machen, geht man einfach wie folgt beschrieben vor.

Windows-Spiele aktivieren oder deaktivieren

Der erste Weg führt in die Systemsteuerung, die man durch einen Klick auf die gleichnamige Option im Startmenü von Windows 7 öffnen kann. Dort findet man die Option Programm deinstallieren, wie im Screenshot zu sehen ist:

Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7

Der Klick auf die markierte Option öffnet das Fenster in dem man sämtliche Programme die auf diesem Rechner installiert sind angezeigt bekommt und auch deinstallieren kann. Die Windows-Spiele sind in dieser Auflistung aber nicht dabei. Sie verbergen sich in einer Option die man auf der linken Seite findet.

Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7

Die Option die gemeint ist heißt Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Ein Klick auf diese Option öffnet ein kleines Fenster in dem die verschiedensten Windows-Funktionen aufgelistet sind.

Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7

Hier kann man nun durch Aktivieren oder Deaktivieren der entsprechenden Kontrollkästchen bestimmte Games einschalten oder ausschalten. Hat man seine Auswahl getroffen, klickt man auf OK und Windows 7 übernimmt die getroffenen Einstellungen.

Die Windows-Spiele sind dann im Startmenü verfügbar (im Fall das die Spiele aktiviert wurden) oder eben aus dem Startmenü verschwunden (falls sie deaktiviert wurden).

So einfach lassen sich die Windows-Spiele aktivieren oder deaktivieren.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.