Windows 7: Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren

Beim Betriebssystem Windows sind Fenster ein elementarer Bestandteil. Alles spielt sich in verschiedenen Fenstern ab und das ist natürlich auch bei Windows 7 so. Generell ist es aber so das man ein Fenster erst durch einen klick aktivieren muss, um darin arbeiten zu können. Das kann insbesondere dann, wenn man häufig mit mehreren Fenstern arbeiten hinderlich sein.

Doch es gibt auch die Möglichkeit Windows zu sagen: Warte nicht erst auf einen Klick, sondern aktiviere das Fenster über dem sich die Maus befindet. So kann man ohne Verzögerungen darin arbeiten und Eingaben machen oder Einstellungen verändern.

Fenster mit der Maus aktivieren bei Windows

Geändert wird diese Funktion in der Systemsteuerung. Genauer gesagt klickt man sich durch folgende Fenster:

Systemsteuerung - Erleichterte Bedienung - Center für erleichterte Bedienung

Schließlich befindet man sich im folgenden Fenster:

Windows 7 Center für erleichterte Bedienung

Hier findet man die Option Verwenden der Maus erleichtern. Ein Klick darauf öffnet ein Fenster in dem es speziell um Optionen und Einstellungen rund um die Maus geht.

Windows 7: Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren

Im Abschnitt Verwalten von Fenstern erleichtern findet man die Option Ein Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren. Aktiviert man diese Option durch Setzen des Kontrollkästchens, wird zukünftig immer das Fenster aktiv das sich unter der Maus befindet. Ein zusätzlicher Klick ist nicht mehr nötig um das Fenster zu aktivieren.

Das macht das Arbeiten, insbesondere wenn man häufig zwischen verschiedenen Fenstern von Windows hin und her springt, deutlich einfacher.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.