Windows 7 optimieren – Bootvorgang beschleunigen


Windows 7 ist ein Betriebssystem das schon relativ schnell startet, verglichen mit seinen Vorgängern. Doch man kann den Bootvorgang noch etwas weiter beschleunigen. Dafür ist nicht mal ein externes Tool nötig, sondern man kann das mit der defrag.exe machen.

Die defrag.exe ist das windows-interne Programm, um die Festplatte zu Defragmentieren. Das funktioniert unter Windows 7 inzwischen so gut, das man auf externe Tools eigentlich verzichten kann. Doch man kann die Defragmentierung auch über die Kommandozeile, also in der Eingabeaufforderung, ausführen. Hier kann man noch zusätzliche Parameter angeben.

Bootvorgang von Windows 7 beschleunigen mit defrag c: /b

Ein nicht dokumentierter Parameter für defrag ist /b. Das Anhängen dieses Parameters bewirkt das die Defragmentierung sich auf den Bootsektor und die für den Start wichtigen Dateien konzentriert. Es wird hier also nicht die gesamte Festplatte defragmentiert.

Als ersten Schritt öffnet man die Eingabeaufforderung. Entweder über Start – Alle Programme – Zubehör oder durch gleichzeitiges Drücken der Windows-Taste und R und anschließender Eingabe von cmd.

Windows 7 Startoptimierung

Hier gibt man nun den Befehl: defrag c: /b ein. Dabei ist c hier bei mir das Laufwerk auf dem Windows 7 installiert ist. Bei Bedarf ist hier also ein anderer Laufwerksbuchstabe einzusetzen. Aber in 99% der Fälle wird es C sein.

Windows 7 analysiert nun im ersten Schritt den aktuellen Zustand und gibt darüber einen entsprechenden Bericht aus. Im Screenshot zu sehen ist der Fragmentierungsgrad von 2% und der größte freie Speicherplatz von 18,47 GB. Anschließend beginnt defrag mit dem Aufräumen der Festplatte. Das Umsortieren und optimieren dauert nur wenige Minuten.

Im Anschluss wird wieder ein Bericht abgegeben. In meinen Fall ist der Fragmentierungsgrad jetzt 0% und der größte freie Speicherplatz von 29,61 GB. Und Windows 7 startet auch noch ein klein wenig schneller.

Wer also das Optimum herausholen möchte, der kann mit der defrag.exe den Bootvorgang beschleunigen und Windows 7 so noch etwas mehr optimieren.

Windows 7 optimieren - Bootvorgang beschleunigen

Das könnte dich auch interessieren

Automatischen Neustart deaktivieren Windows XP besitzt eine Funktion die den Rechner nach einem schwerwiegenden Fehler einen automatischen Neustart ausführen lässt. Allerdings erhält man...
Vorinstallierte Spiele aktivieren oder deaktivieren bei Windows 7 Wer kennt sie nicht die klassischen Windows-Spiele wie z.b. Solitär, Minesweeper oder Mahjong. Sie sind bei jeder Windows-Version standardmäßig mit da...
Snipping-Tool per Tastenkombination bzw. Shortcut starten Hin und wieder ist es ganz hilfreich, wenn man ein Bild vom eigenen Desktop machen kann, also einen Screenshot zu erstellen. Man kann diesen Screensho...
Die svchost.exe unter Microsoft Windows XP Bei der Datei svchost.exe handelt es sich um einen Windows-Systemprozess. Dieser läuft ständig im Hintergrund und es ist auch völlig normal, dass meh...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.