Windows 7: Systemsteuerung anpassen und vereinfachen

Wer sich nicht an die Kategorie-Übersicht in der Systemsteuerung gewöhnen kann, möchte vielleicht die Systemsteuerung anpassen. Und zum Glück ist das auch mit wenigen Mausklicks möglich und man erhält eine Ansicht mit großen oder kleinen Icons.

Die Systemsteuerung unter Windows 7 ist standardmäßig in Kategorien eingeteilt. Das macht es dem nicht so erfahrenen PC-Benutzer nicht unbedingt einfach sich dort zurechtzufinden. Sicher wirkt sie dadurch viel aufgeräumter und übersichtlicher aber das ist die Systemsteuerung eben nicht, wenn man nicht genau weiß in welcher Kategorie man eben was findet.

Doch zum Glück lässt sich das ganz leicht ändern. Mit wenigen Klicks man erhält wieder eine Systemsteuerung die der von Windows XP ähnelt.

Systemsteuerung anpassen unter Windows 7

Öffnet man unter Windows 7 die Systemsteuerung zeigt sich einem folgendes Bild:

Windows 7: Systemsteuerung anpassen und vereinfachen

Wie man sieht ist alles schön in Kategorien unterteilt. Verantwortlich dafür ist die Einstellung der Anzeige rechts oben:

Windows 7: Systemsteuerung anpassen und vereinfachen

Stellt man hier nun die Anzeige auf Große Symbole oder wahlweise auch auf Kleine Symbole um, werden die Kategorien aufgelöst. Man erhält so eine Übersicht über die einzelnen Funktionen der Systemsteuerung.

Windows 7: Systemsteuerung anpassen und vereinfachen

Diese Art der Darstellung hilft vielleicht dem einen oder anderen unerfahrenen PC-Benutzer sich besser in der Systemsteuerung von Windows 7 zurecht zu finden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.