Zuverlässigkeitsverlauf – Probleme von Windows anzeigen lassen


Im Idealfall läuft Windows immer problemlos und stabil, doch dieser Idealfall trifft wohl nicht für alle Windows-Rechner zu. Natürlich muss man sagen das Windows 7 insgesamt recht stabil und zuverlässig läuft, doch bei Problemen möchte man schon gern wissen wo die Probleme herkommen und was man tun kann.

Ein mögliches Hilfsmittel könnte der Zuverlässigkeitsverlauf sein. Das ist ein Bericht den man unter Windows 7 abrufen kann. Im zeitlichen verlauf sieht man, wie stabil Windows gelaufen ist und wann Probleme etc. auftraten.

Zuverlässigkeitsverlauf – Stabilität von Windows 7 überwachen

Um den Zuverlässigkeitsverlauf aufzurufen gibt man in die Suchmaske im Startmenü von Windows 7 einfach Zuverlässigkeitsverlauf ein und drückt die Enter-Taste:

Windows 7 Zuverlässigkeitsverlauf

Es öffnet sich das Fenster für den Zuverlässigkeitsverlauf und der aktuelle Bericht wird erstellt. Das Erstellen des Berichts dauert nur wenige Sekunden und die Daten werden geordnet nach Tagen angezeigt.

Berichte im Zuverlässigkeitsverlauf

Hier kann man nach Tagen sortiert die Fehler, Probleme, Warnungen und Hinweise erkennen. Die einzelnen Tage sich auch anklickbar. Ein Klick auf einen Tag listet unterhalb des Zuverlässigkeitsverlaufs die Ereignisse mit zusätzlichen Informationen auf.

Zuverlässigkeitsverlauf tägliche Ereignisse

Wie man im Screenshot sehen kann, werden nicht nur Probleme angezeigt in dieser Übersicht, sondern auch Hinweise oder Informationen wie z.b. die Statusmeldungen der Windows-Updates. Der angezeigte Zeitrahmen lässt sich auch nach links und rechts verschieben und so kann man auch ältere Zeiträume kontrollieren.

Am unteren Rand des Fensters findet man noch eine weitere interessante Option: Alle Problemberichte anzeigen:

Zuverlässigkeitsverlauf Problemberichte anzeigen

Aus dieser Übersicht lassen sich Problemberichte über vorhandene PC Probleme die von Microsoft-Komponenten verursacht werden/wurden an Microsoft übersenden. Über mögliche Lösungen wird man dann im Wartungscenter informiert.

Das könnte dich auch interessieren

Programme und Funktionen unter Windows 7 reparieren Funktioniert eine bestimmte Software nicht richtig, hilft es oft sie einfach zu deinstallieren und anschließend wieder neu zu installieren. Doch was k...
Windows 7: Computer per Doppelklick in den Ruhezustand schicken Der Ruhezustand ist eine sehr nützliche Sache, man schickt seinen Computer schlafen und kann anschließend quasi an der Stelle weitermachen, wo man auf...
Windows 7: Festplatte optimieren durch Abschalten des Indexdienst Wer seinen Rechner mal beobachtet, der wird feststellen das die Festplatte auch dann arbeitet, wenn offensichtlich keine Programme laufen, die auf die...
Windows im abgesicherten Modus starten Manchmal möchte Windows einfach nicht mehr seinen normalen Betrieb ausführen. Doch was tun, wenn Windows immer wieder neu startet? Dafür bietet Window...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.