Die Zukunft liegt im Web – Unternehmen vergessen die Digitalisierung


Um einen Überblick über die eigene Website Performance zu erlangen, ist es nötig, Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenzutragen. Vor diesem Problem stehen Unternehmen regelmäßig bei ihren Analysen. Analyse-Tools helfen dabei, Informationen automatisiert zusammenzufassen. Mithilfe von solchen Tools müssen Unternehmen nicht mehr mühsam Daten manuell zusammenstellen und sparen somit viel Zeit.

Ein modernes Analytic-Tool verzahnt unterschiedliche Systeme, wie beispielsweise CMS oder ERP und betrachtet diese nicht mehr isoliert. Die Tendenz, dass Web-Analysen sich immer mehr von isoliert agierenden Black-Box-Tools entfernen, ist aktuell auf dem Web Analytics-Markt zu beobachten. Das Ziel ist es, eine Software zu haben, die Daten für wichtige Kernzahlenberechnungen abbildet. Diese Informationen bilden für Unternehmen die Grundlage, ihre Kommunikationskanäle zu optimieren. Zugleich erhält man durch die Analyse einen Gesamtüberblick über alle Kanäle und deren Performance. Um diese Informationen liefern zu können, muss die Analytics-Lösung Daten über Produkte, erzielte Umsätze und Margen vollautomatisch miteinbeziehen. Für einen vollständigen Customer Lifetime Value benötigt man zudem ein echtes End-to-End-Tracking. Diese Art des Trackings enthält Daten über Stornos und Retourei.

Probleme des Kunden-Trackings

Web-Analyse SoftwareFür eine Optimierung des Online-Auftritts eines Unternehmens ist es notwendig, das Nutzungsverhalten des Kunden nachzuvollziehen. Mittels einer Web-Analyse kann die Effektivität des Kanalzusammenspiels bewertet werden. Ein Tracking-Tool verfolgt jeden digitalen Schritt eines Käufers. Wichtig ist dabei, dass Medienumbrüche und den Wechsel von verschieden Geräten berücksichtigt werden. Eine spezielle Herausforderung stellt den Wechsel zwischen online und offline dar. Moderne Tracking- und Analytics-Instrumente verfolgen den Kunden von der Website über die App bis hin zum Callcenter oder Ladengeschäft.

Bewegt sich der Kunde ausschließlich online, so ist das Tracking des Customer Journey einfach nachzuvollziehen. Beim Wechsel von Online- zu Offlinekommunikationskanälen steht das Kunden-Tracking vor einer Herausforderung. Beginnt der Kunde sich online über ein Produkt zu informieren, schließt den Kauf aber letztendlich im Laden oder per Telefon ab, kann das eine Tracking-Software häufig nicht nachvollziehen. Auch die Zuordnung zu einer bestimmten Kampagne gestaltet sich problematisch, wodurch der Erfolg dieser nicht messbar ist. Dazu ist eine übergreifende Web-Analyse notwendig.

Flexible Analytics-Lösungen

Flexible Analytics-Lösungen

Jeder E-Commerce-Kunde verfolgt seine individuelle Strategie, weshalb das Analytics-Tool für jedes Unternehmen maßgeschneidert angepasst werden muss. Aus diesem Grund begleitet Mindlab Solutions seine Kunden von der Konzeption über die Implementierung bis hin zu einer langfristigen Anpassung und einzigartigen Lösung. Eine flexible Web-Analyse, die sich jedem Kunden anpasst, ist ein wichtiger Ausgangspunkt. Der Software Anbieter sollte nicht nur auf technischer Ebene, sondern auch mit konzeptioneller Stärke überzeugen. Die Web-Analyse von Morgen bildet zukünftig alle Kanäle, Medien und Formate ab und nicht nur den Webshop. Für Unternehmen ist es wichtig, immer auf die aktuellsten Analytics Technologien zurückzugreifen. So kann man sicherstellen, dass alle Daten vollständig sind.

Fazit

Damit ein Unternehmen lückenlose Daten über seine Kunden sammeln kann, ist es wichtig, dass man auf die aktuellsten Technologien zurückgreift. In diesem Kontext darf Datenschutz kein Fremdwort sein. Um der strengen deutschen Gesetzgebung gerecht zu werden, sollte man ein Anlytics-Tool verwenden, welches über Server in Deutschland verfügt. So wird sichergestellt, dass der in Deutschland geltende Datenschutz eingehalten wird. Die Analytics-Software muss sich außerdem problemlos den individuellen Strategien eines jeden Unternehmens anpassen können. Dafür muss das Tool in der Lage sein, verschiedene Systeme aufzubrechen und mit diesem zu verzahnen. Zu guter Letzt muss das Unternehmen zu jedem Zeitpunkt einen Ansprechpartner haben, an den man sich wenden kann.

Das könnte dich auch interessieren

Gute Angebote für Webspace Wer eine Webseite ins Internet stellen und betreiben möchte, benötigt hierfür zwei Dinge: eine eigene Internetadresse und Webspace. Die Internetadress...
ALL-INKL.COM: WordPress installieren in nur 4 Schritten WordPress installieren ist nicht besonders schwer. Die Installation von WordPress ist in nur 5 Minuten erledigt. Selbst wenn man bisher keine Erfahrun...
Onlineshop eröffnen – Mit diesen Tipps klappt der Einstieg Das Internet ist heute der Weg zu einem erfolgreichen Geschäft. Dies liegt ganz einfach an zwei selbsterklärenden Tatsachen. Zum einen kann man heute ...
WordPress Sicherheit – So bleiben Hacker draußen Meist entsteht die erste eigene durch WordPress erstellte Webseite aus einer persönlichen Leidenschaft heraus. Viel Herzblut wird in den Aufbau und de...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.