Den eigenen Onlineshop eröffnen – ein greifbarer Traum


Das Thema „ein eigener Onlineshop“ ist für viele Menschen von wachsendem Interesse. Denn gerade die Inhaber kleiner Läden sind von der Tatsache betroffen, dass dem Onlinehandel eine immer größer werdende Bedeutung zukommt. Viele Ladeninhaber verwalten aus diesem Grund zusätzlich einen eBay Shop oder Amazon Shop, müssen jedoch schnell feststellen, dass die Gebühren immens hoch sind. Auch wenn die vorgefertigten Shops bei den großen Anbietern einfach zu bedienen sind und auch das Hosting gleich über diese Anbieter erledigt wird, schmälern die immensen Gebühren doch deutlich den Gewinn.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Für diese Unternehmer ist ein eigener Onlineshop ein Traum, der lange Zeit unerfüllbar schien. Doch das ist jetzt ganz anders, der Traum ist in greifbare Nähe gerückt. Das Gleiche gilt für alle KMU, die es sich nicht leisten können oder wollen, eine professionelle Agentur mit der Erstellung und Verwaltung eines eigenen Shops zu beauftragen.

eigenen Online-Shop eröffnen

Nicht nur die einmaligen Kosten schrecken die Verantwortlichen ab, auch die Folgekosten eines solchen Auftrags sind nicht zu unterschätzen. In den meisten Fällen ist es nämlich so, dass jedes Mal, wenn eine kleine Änderung an der Website vorgenommen werden muss, wiederum die Agentur in die Bresche springen muss.

Einen eigenen Shop einrichten und günstig betreiben

Infografik erfolgreiches E-Commerce

Klick zum Vergrößern

Was braucht man alles, um einen eigenen Shop betreiben zu können? Eine Domain, passende E-Mail Adressen, ein professionelles Hosting, das auch zu Stoßzeiten eine einwandfreie Performance sicherstellt und natürlich ein Shopsystem selbst, in das man seine Artikel und alle andere wichtigen Informationen einpflegen kann. Das Shopsystem ist die Software, die dafür verantwortlich ist, wie Kunden die Produkte sehen und wie der Ablauf der Bestellung vonstatten geht.

Alle diese Leistungen bekommen Unternehmer beim Anbieter Shopify aus einer Hand. Einfach online verkaufen. Hier werden keine Programmierkenntnisse benötigt, um einen schicken und funktionalen Shop zu erstellen, der die Zielgruppe anspricht. Das Programm ist intuitiv aufgebaut und führt den Nutzer durch die Erstellung.

Das Schöne an einem Shopify Shop ist, dass er auch auf jedem mobilen Gerät erstklassig funktioniert. Das ist von besonderer Bedeutung, denn Google legt größten Wert auf die Mobilfunkfähigkeit aller Seiten. Für einen geringen monatlichen Obolus stehen dem Verkäufer alle wichtigen Funktionen zur Verfügung. Wenn das Geschäft wächst, kann natürlich aufgestockt werden.

Was besonders wichtig ist: Bei dem Shoppaket ist ebenfalls ein Blog enthalten. Dieser ist perfekt geeignet, um mit Content Marketing die Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen. Ob Texte, Bilder oder Videos, spannende Inhalte sind der einfachste Weg, um Kunden anzulocken.

wo16
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.