9 unkonventionelle Möglichkeiten, mehr Instagram-Profilansichten zu generieren und neue Follower zu gewinnen

Du möchtest also mehr Follower und Likes bekommen?

Mach dir keine Sorgen — du bist hier nicht allein.

mehr Follower und Likes auf Instagram

Fast jeder Instagram-Nutzer konzentriert sich darauf, seine Followerzahlen zu verbessern und sie so hoch wie möglich zu halten.

Es ist kein Geheimnis, dass, während Instagram ständig seine Regeln änderte, bekamen die Nutzer weniger neue Follower.

Letztendlich wird es immer schwieriger, auf der Plattform wahrgenommen zu werden. Aber verliere nicht die Hoffnung! Das Geheimnis dieses lang anhaltenden Problems ist nicht wirklich ein Geheimnis.

Es kann in vier Worten zusammengefasst werden: Fokussiere dich auf Profilansichten.

In letzter Zeit waren Instagram-Nutzer von ihren Vorlieben und Verlobungen besessen. Das scheint zwar wichtig zu sein, aber diese Zahlen füllen deine Taschen nicht mit mehr Followern.

Du solltest also die Anzahl der Profilansichten beachten und verfolgen. Unsere Recherchen zeigen, dass die Nutzer, bevor sie jemandem folgen, das Profil dieses Kontos auschecken und dann entscheiden, ob sie dem folgen wollen oder nicht.

In diesem Artikel werden wir einige Möglichkeiten auflisten, wie du mehr Profilansichten generieren und somit mehr Follower erreichen kannst.

1. Engagiere dich mit anderen Personen, um sie zu deinem Profil zurückzubringen

Wie bei jedem Social-Media-Netzwerk ist die Interaktion mit anderen Menschen und der Community der beste Weg, um sie auf deine Seite zu bringen.

Suche nach relevanten Kommentaren und sprich von dort mit den Schlüsselpersonen, die zu diesen Themen aktiv sind. Like ihre Beiträge, kommentiere und teile ihren Inhalt. Wenn du dies tust, erhalten sie eine Benachrichtigung und werden wahrscheinlich dein Profil auschecken.

Ebenso werden Menschen den Gefallen erwidern und dir möglicherweise folgen, wenn sie deinen Inhalt für sie relevant und interessant finden.

Interaktion mit anderen Menschen und der Community

Eine der besten Möglichkeiten hierfür ist Combin – ein Tool, mit dem du dein Instagram-Konto sicher und organisch verwalten und erweitern kannst.

Du kannst einfach Beiträge nach Hashtag finden und mit relevanten Inhalten direkt aus dem Tool interagieren. Es ermöglicht dir auch eine umfassende und gezielte Suche nach Personen. Du kannst mühelos nach deinem ähnlichen Konten suchen und dich mit ihnen interagieren.

Verbring deine Zeit damit, auf die Kommentare anderer Personen in deinem Profil zu antworten. Wir finden, dass die Beantwortung der Fragen der Menschen und die Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse ihnen die stärkste Initiative geben, dir zu folgen.

2. Cross-Promotion überall

Eine der schnellsten Methoden, um mehr Profilansichten zu erhalten, besteht darin, dein Instagram überall und über alle deine Social-Media-Accounts zu bewerben. Mach dein Profil leicht erkennbar.

Cross-Promotion überall

Wenn du in anderen sozialen Netzwerken bereits viele Follower hast, informiere deine Community über dein Konto – teile einen Link oder deinen Handle. Mach es dir zur Gewohnheit, deine besten Inhalte hervorzuheben, indem du sie auf deinen anderen Plattformen postest.

Facebook, Twitter und Tumblr lassen sich nahtlos mit deinen IG-Account integrieren und ermöglichen es dir, gleichzeitig zu posten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, deine Profilansichten zu verbessern und deine neue Zielgruppe dazu zu bringen, dich zu checken.

3. Sei aktiv auf anderen Social-Media-Kanälen

Auch wenn dies widersprüchlich klingen mag, kann die Aktivierung auf anderen Social-Media-Kanälen dir auch auf Instagram den nötigen Schub geben.

Wenn du beispielsweise YouTube-Kommentare zu relevanten Videos hinterlässt, die Nutzer dazu ermutigen, dein IG-Profil zu überprüfen, hilft dies.

Sei aktiv auf anderen Social-Media-Kanälen

Reddit und andere ähnliche Diskussionsforen bieten eine gute Möglichkeit, dein Konto zu fördern. Füge bei deinen Antworten einen Link zu deiner IG-Seite ein, wo es angemessen erscheint.

Ebenso ist Quora eine weitere Plattform, die dir die erforderliche Erkennbarkeit bietet. Beantworte relevante Fragen, die dir die Möglichkeit geben, deinen Handle zu teilen.

All dies kann eine hervorragende Quelle sein, um mehr Profilansichten zu erhalten.

4. Erhalte Medienkontakt

Eine der besten Möglichkeiten, um Presseberichte und Aufmerksamkeit für dein Instagram-Profil zu erhalten, ist Help a Reporter Out (HARO).

Es ist quasi Tinder für Leute, die Aufmerksamkeit brauchen und solche Journalisten, die regelmäßig Geschichten als Teil ihrer Aufträge veröffentlichen müssen. Es ist ein Service, der Journalisten leicht mit praktisch jedem verbindet, der in wichtigen Publikationen wie CNN.com oder The Huffington Post vorgestellt werden möchte.

Erhalte Medienkontakt

Geh auf www.Helpareporter.com und erstelle ein Konto. In der Regel erhältst du mindestens drei E-Mails pro Tag von Journalisten, die nach Geschichten suchen. Beginn HARO täglich zu überwachen und suche nach Journalisten, denen du deine Geschichte für ein Interview anbieten kannst. Dies ergibt sich nicht unbedingt sofort. Man kann ungefähr ein Dutzend hoch relevante Geschichten sammeln, bevor er vorgestellt wird. Wichtig ist, nach dem ersten oder zweiten Versuch nicht aufzugeben.

Sobald du eine passende Plattform gefunden hast, schreib deinen besten Beitrag oder engagiere jemanden, wenn du kein guter Autor bist. Nachdem der Post online geht, kannst du erwarten, dass du deine Profilansichten steigen siehst und mehr Follower bekommst.

5. Interagiere mit den Top-Influencern und Instagrammern

Engagement sieht bei Instagram wie ein Spiel aus. Zögere nicht, anderen Influencern zu folgen, um dein eigenes Konto zu fördern. Du kannst dies einfach tun, indem du ihre Beiträge kommentierst oder mit ihnen interagierst. Mach es relevant, echt und lang (nicht komisch lang).

Interagiere mit den Top-Influencern und Instagrammern

Suche nach wichtigen Influencern und Instagrammern und schalte deine Push-Benachrichtigungen ein, damit du als Erstes mit ihrem Post interagieren kannst, sobald dieser fertig ist. Es besteht eine gute Chance, dass, wenn du zuerst einen guten Kommentar hinterlässt, sie und ganz bestimmt ihre Follower es bemerken werden. Wenn es ein guter Kommentar ist, wirst du wahrscheinlich Profilansichten erhalten.

6. Zusammenarbeit mit anderen

Du solltest genauso keine Angst haben, mit anderen zusammenzuarbeiten. Es ist eine Win-Win-Situation! Dies kann dir helfen, von einem anderen Influencer zu profitieren und umgekehrt.

Konzentriere dich auf Kollaborationen, bei denen du verschiedene Inhalte gemeinsam erstellen und auf deinen individuellen Konten veröffentlichen kannst. Außerdem sollte jeder dieser Beiträge auf deine eigene Seite verlinken.

Bei der Zusammenarbeit solltest du am besten Influencer finden, die nicht nur die meisten neuen Profilbesuche liefern, sondern auch deinem Thema und Stil entsprechen, um die Wirkung zu maximieren. Diese Kollaborationen werden auch Shoutouts für Shoutouts genannt. Und wenn du keine Lust hast, gegenseitig Inhalte zu posten, kann ein IG-Live zusammen auch nützlich sein.

7. Mach eine Instagram-Übernahme

Instagram-Übernahmen sind eine unterhaltsame Art der Zusammenarbeit mit Marken, Medien und anderen Instagram-Accounts mit einer beträchtlichen Anhängerschaft.

Grundsätzlich ist es der Prozess, den Account eines anderen vorübergehend zu übernehmen und den Inhalt für ihr Publikum freizugeben. Mit jeder erfolgreichen Übernahme kannst du dich einem brandneuen Publikum vorstellen und es kann dir helfen, es auf deine eigene Seite umzuleiten.

Mach eine Instagram-Übernahme

Fange mit dem Social-Media-Team des Instagram-Accounts an, den Sie mögen, schicke dem Direktnachrichten oder fülle ein Formular auf beliebten Content-Seiten aus. Stelle sicher, dass deine Inhalte mit der ausgewählten Seite übereinstimmen. Schlage ein überzeugendes Storyboard darüber vor, wie du dir die Übernahme vorstellst, und einen Plan für deren Förderung. Sobald dein Vorschlag genehmigt wurde, erstelle den Inhalt und teile ihn. Normalerweise werden Übernahmen immer noch von den Kontoinhabern und nicht von dir verwaltet. Du stellst nur den Inhalt zur Verfügung. Wenn es richtig gemacht wird, wird dies viele neue Profilansichten antreiben.

8. Erstelle organische Instagram-Pods oder nimm daran teil

Eine der besten Möglichkeiten, Engagement zu aktivieren und Menschen zu deinem Profil zu führen, sind Kommentare. Dies ist das am besten gehütete Geheimnis der Branche, um den Algorithmus umzugehen und mehr Leute dazu zu bringen, Ihr Profil zu sehen.

Erstelle organische Instagram-Pods oder nimm daran teil

Ehrlich gesagt, arbeiten die Engagement-Gruppen nicht so gut wie früher, in den Jahren 2016 und 2017 waren sie noch einigermaßen effektiv. Ein Pod ist eine Gruppe von mindestens 10-15 Instagrammern, deren einzige Absicht ist, den Inhalt des anderen zu teilen und die Relevanz für jeden mit Hilfe von Kommentaren und Likes zu erhöhen.

Wenn du etwas zu posten hast, kannst du es den Instagrammern aus deinen Pod mitteilen, damit jeder positive und echte Kommentare abgeben kann. Dadurch wird dein Engagement so stark steigen, dass deine Inhalte ein gutes organisches Ranking erhalten und du mehr Besuche von Suche- und Hashtag-Feeds erhältst.

Vergiss aber nicht, an deinen Content richtig zu arbeiten, sonst lenkst du keine Engagement-Gruppe auf dein Profil.

9. Sei kontrovers

Kontroverse ist eine weitere Möglichkeit, die Sichtbarkeit deines Profils zu erhöhen.

Sei kontrovers

Poste etwas, das auffällt, äußere deine ehrliche Meinung. Starke Gefühle können Menschen dazu bringen, nach dir zu suchen. Der Schlüssel, um mehr Follower zu bekommen und dein Konto „in die Luft zu jagen“, ist eine großartige Qualität und wertvolle Inhalte, die ständig beworben werden.

TAKEAWAY

Es ist zwar wichtig, dass du dich darauf konzentrierst, mehr Profilansichten für dein Konto zu erstellen, du kannst diese jedoch möglicherweise nicht ohne ein leistungsstarkes Profil und Profil konvertieren. Dies kann zusammen mit einem konsistenten Feed-Stil dazu führen, dass Benutzer auf den „Folgen“ -Button klicken.

Das Erhalten von mehr Profilansichten ist das, was mehr Follower antreibt. Wenn du also bemerkt wirst und dein Konto in Medien, größeren Account-Kommentaren und anderen Social-Media-Kanälen verfügbar gemacht wird, kann das wirklich einen Unterschied machen, besonders wenn du von den Algorithmus-Änderungen betroffen bist, über die alle reden.

Wir hoffen, dass unsere Tipps für dich hilfreich waren und wünschen dir viel Erfolg bei der Instagram-Karriere!

Hat Dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn mit anderen!

Stand: 11.12.2018 um 10:47 Uhr, * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API