Erweiterte Eingabeaufforderung als Administrator öffnen in Windows 10

Eine Eingabeaufforderung ist ein Einstiegspunkt für die Eingabe von Computerbefehlen im Eingabeaufforderungsfenster. Durch die Eingabe von Befehlen in einer erweiterten Eingabeaufforderung können Sie Aufgaben ausführen, die Administratorrechte auf Ihrem Computer erfordern, ohne die grafische Benutzeroberfläche von Windows zu verwenden.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, eine erweiterte Eingabeaufforderung zu öffnen, die als Administrator mit vollen Administratorrechten in Windows 10 ausgeführt wird.

Sie müssen bei Windows als Administrator angemeldet sein, um eine erweiterte Eingabeaufforderung öffnen zu können.

Die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen – So gehts

Eingabeaufforderung als Administrator öffnen

Eingabeaufforderung mit Administratorrechten

Möglichkeit 1: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Task-Manager öffnen

Hinweis:

  • Wenn Sie als Standardbenutzer angemeldet sind, wird eine normale Eingabeaufforderung geöffnet.
  • Wenn Sie als Administrator angemeldet sind, wird eine erweiterte Eingabeaufforderung geöffnet.

Zunächst muss man den Task-Manager öffnen. Das geht ganz einfach. Rechtsklick auf das Windows-Logo links unten in der Taskleiste und aus dem sich öffnenden Menü den Eintrag Task-Manager auswählen.

Task-Manager öffnen

Nachdem sich der Taskmanager geöffnet hat, muss man noch sicherstellen, dass die Ansicht: Mehr Details aktiviert ist. Wenn das der Fall ist, klicken Sie auf Datei (Menüleiste), halten Sie dann die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf Neuen Task ausführen. (siehe Screenshot unten)

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Task-Manager öffnen

Möglichkeit 2: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Startmenü öffnen

Öffnen Sie das Startmenü und scrollen Sie durch die alphabetische Liste mit allen Programmen nach unten. Öffnen Sie den Ordner Windows-System, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Eingabeaufforderung.

Es klappt ein kleines Menü seitlich auf. Klicken Sie auf Mehr und klicken Sie dann im nächsten aufklappenden Menü auf Als Administrator ausführen.(siehe Screenshot unten)

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Startmenü öffnen

Möglichkeit 3: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Datei Explorer öffnen

Öffnen Sie den Datei-Explorer. Das geht am schnellsten, wenn Sie bei gedrückter Windows-Taste die Taste E drücken. Nachdem der Datei-Explorer sich geöffnet hat, navigieren Sie zum Ordner C:\Windows\System32. (siehe Screenshot unten)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei cmd.exe, und in dem sich öffnenden Kontextmenü klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Datei Explorer öffnen

Es gibt natürlich nicht nur diese drei Möglichkeiten, um eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, die sogenannte erweiterte Eingabeaufforderung, zu öffnen. Die meisten werden aber wohl den Weg über das Startmenü wählen. Aber es bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Das könnte dir auch gefallen…


Fehlermeldung: Audiodienst wird nicht ausgeführt bei Windows 7 Auf einem meiner Windows 7 Rechner gibt es ein merkwürdiges Problem. Nach dem Hochfahren des Rechners wird manchmal wird manchmal der Lautsprecher mit einem kleinen Kreuz und der Meldung Der Audiodienst wird nicht ausgeführt angezeigt. Kontrolliert m...
Energieoptionen: Energiesparpläne wiederherstellen Warum auch immer es passiert. Kürzlich habe ich auf meinem Notebook festgestellt, dass in den Energieoptionen einige Energiesparpläne nicht mehr vorhanden waren. So war nur noch der Energiesparplan Ausbalanciert vorhanden. Die anderen Standard-Pläne,...
Chrome: Lesezeichen importieren und exportieren im Google-Browser Neben dem Firefox erfreut sich ja auch der Chrome-Browser aus dem Hause Google großer Beliebtheit. Und natürlich werden auch in diesem Browser fleißig interessante Webseiten als Favoriten ( Lesezeichen ) abgelegt. Doch auch hier trifft das Gleiche zu...
Größe der Auslagerungsdatei unter Windows 7 optimal einstellen Obwohl die heutigen Computer mit deutlich mehr Arbeitsspeicher (RAM) ausgestattet sind als es noch vor ein paar Jahren der Fall war, gibt es immer noch die Situation das der Hauptspeicher nicht ausreicht und Daten in der sogenannten Auslagerungsdatei...
Achtung, Erpresser! Warum wird das Thema Datensicherung in Zeiten von Ransomware... Die anhaltende Digitalisierung hat zwar eine Reihe an positiven Effekten zur Folge, jedoch kommt die Entwicklung dabei nicht ohne negative Begleiterscheinungen aus. Ein besonders großes Problem ist in diesem Zusammenhang die Zunahme der Cyberkriminal...