Erweiterte Eingabeaufforderung als Administrator öffnen in Windows 10

Eine Eingabeaufforderung ist ein Einstiegspunkt für die Eingabe von Computerbefehlen im Eingabeaufforderungsfenster. Durch die Eingabe von Befehlen in einer erweiterten Eingabeaufforderung können Sie Aufgaben ausführen, die Administratorrechte auf Ihrem Computer erfordern, ohne die grafische Benutzeroberfläche von Windows zu verwenden.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, eine erweiterte Eingabeaufforderung zu öffnen, die als Administrator mit vollen Administratorrechten in Windows 10 ausgeführt wird.

Sie müssen bei Windows als Administrator angemeldet sein, um eine erweiterte Eingabeaufforderung öffnen zu können.

Die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen – So gehts

Eingabeaufforderung als Administrator öffnen
Eingabeaufforderung mit Administratorrechten

Möglichkeit 1: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Task-Manager öffnen

Hinweis:

  • Wenn Sie als Standardbenutzer angemeldet sind, wird eine normale Eingabeaufforderung geöffnet.
  • Wenn Sie als Administrator angemeldet sind, wird eine erweiterte Eingabeaufforderung geöffnet.

Zunächst muss man den Task-Manager öffnen. Das geht ganz einfach. Rechtsklick auf das Windows-Logo links unten in der Taskleiste und aus dem sich öffnenden Menü den Eintrag Task-Manager auswählen.

Task-Manager öffnen

Nachdem sich der Taskmanager geöffnet hat, muss man noch sicherstellen, dass die Ansicht: Mehr Details aktiviert ist. Wenn das der Fall ist, klicken Sie auf Datei (Menüleiste), halten Sie dann die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf Neuen Task ausführen. (siehe Screenshot unten)

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Task-Manager öffnen

Möglichkeit 2: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Startmenü öffnen

Öffnen Sie das Startmenü und scrollen Sie durch die alphabetische Liste mit allen Programmen nach unten. Öffnen Sie den Ordner Windows-System, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Eingabeaufforderung.

Es klappt ein kleines Menü seitlich auf. Klicken Sie auf Mehr und klicken Sie dann im nächsten aufklappenden Menü auf Als Administrator ausführen.(siehe Screenshot unten)

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Startmenü öffnen

Möglichkeit 3: Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Datei Explorer öffnen

Öffnen Sie den Datei-Explorer. Das geht am schnellsten, wenn Sie bei gedrückter Windows-Taste die Taste E drücken. Nachdem der Datei-Explorer sich geöffnet hat, navigieren Sie zum Ordner C:\Windows\System32. (siehe Screenshot unten)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei cmd.exe, und in dem sich öffnenden Kontextmenü klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

Erweiterte Eingabeaufforderung aus dem Datei Explorer öffnen

Es gibt natürlich nicht nur diese drei Möglichkeiten, um eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, die sogenannte erweiterte Eingabeaufforderung, zu öffnen. Die meisten werden aber wohl den Weg über das Startmenü wählen. Aber es bleibt natürlich jedem selbst überlassen.