Ashampoo PDF Pro – PDF-Dateien konvertieren, erstellen & bearbeiten


Eine Software zum Anzeigen von PDF-Dateien gehört zur Grundausstattung auf jeden PC. Wenn man aber PDF-Dateien auch noch erstellen, bearbeiten und konvertieren möchte, benötigt man ein Programm wie z.B. das kürzlich erschienene Ashampoo PDF Pro. Und eben genau dieses Programm konnte ich ausgiebig ausprobieren und testen. Und natürlich möchte ich Euch von meinen Erfahrungen berichten.

Was hat die Software aus dem Hause Ashampoo zu bieten und lohnt sich ein Kauf? Werfen wir einfach mal einen genauen Blick auf das Programm Ashampoo PDF Pro.

Ashampoo PDF Pro im Überblick

Ashampoo PDF Pro - PDF-Dateien bearbeiten, konvertieren und erstellen

Natürlich lassen sich mit Ashampoo PDF Pro PDF-Dateien ganz normal anzeigen, wie auch mit dem Adobe Reader oder anderen PDF-Programmen. Aber die Software kann noch einiges mehr. So kann man problemlos vorhandene PDF-Dateien bearbeiten, also Texte ändern, ergänzen oder auch komplett neu zusammenstellen. Dabei lässt sich das so einfach machen, als würde man einen Text im Microsoft Word bearbeiten.

Und wenn man mal aus einer PDF-Datei ein Word-Dokument machen möchte, ist das mit Ashampoo PDF Pro auch möglich. Das Programm konvertiert PDFs außerdem noch in HTML, EPUB, JPG oder RTF Dateien. Außerdem ist es möglich, eingescannte Dateien per OCR so umzuwandeln, dass man die darin enthaltenen Texte bearbeiten kann.

Screenshot Ashampoo PDF Pro mit Beispiel-PDF

Bei der Installation der Ashampoo Software wird zusätzlich ein spezieller PDF-Druckertreiber installiert. Damit ist es möglich aus jedem Programm über die Druckfunktion eine PDF-Datei zu erzeugen. Ideal wenn man bestimmte Dateien weitergeben möchte. Denn als PDF-Datei ist sichergestellt, dass diese Dateien programm- und plattformübergreifend betrachtet werden können.

Die wichtigsten Highlights zusammengefasst:

  • PDF Dateien so komfortabel wie in MS Word editieren
  • Umwandlung in Word oder andere kompatible Formate
  • Mit Änderungsverfolgung und Rechtschreibprüfung
  • Einfach formatieren, umbauen und neu zusammenfügen
  • Mit integriertem PDF-Drucker für flexible PDF-Erzeugung
  • PDFs gemeinsam bearbeiten und mit Anmerkungen versehen
  • Grafiken und Zeichnungen bearbeiten und einfügen
  • Einzelne Begriffe oder Wortketten in Sekunden austauschen
  • Schnell auf jeden Text zugreifen und frei nutzen
  • Ausfüllen und Drucken direkt aus dem PDF heraus

Mein Fazit zu Ashampoo PDF Pro

Mit Ashampoo PDF Pro kann man PDF-Dateien erstellen, bearbeiten und konvertieren. Die Software vereinigt viele sinnvolle Funktionen in sich. Besonders interessant natürlich für die PC-Nutzer, die häufiger mit PDF-Dateien zu tun haben. Wie bereits erwähnt, ist das Programm nicht kostenlos. Aber in meinen Augen ist es sein Geld in jedem Fall wert. Bei mir ist es ab sofort die Standard-Software für den Umgang mit PDF-Dateien.

Weitere Informationen gibt es natürlich auf der Webseite des Herstellers.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.