Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer im Test

Wer sich die Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer anschaut, fühlt sich natürlich sofort an die AirPods aus dem Hause Apple erinnert. Natürlich keine 1:1 Kopie, aber doch in der Aufmachung schon sehr ähnlich. Ob diese Ohrhörer auch in der Qualität mithalten können, habe ich mir angeschaut. Für diesen Test habe ich die Tronsmart Onyx Ace Ohrhörer direkt vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen. Aber das beeinflusst meine Meinung natürlich in keinster Weise.

Wie sich die Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer geschlagen haben und welche Vorteile und Nachteile mir aufgefallen sind, erfährst du in diesem Testbericht.

Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer im Überblick

Lieferumfang Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer

Technische Daten

Natürlich geht unser erster Blick auf die technischen Daten, so wie sie vom Hersteller Tronsmart bei der Produktion vorgegeben werden. Und beim Onyx Ace sehen diese Spezifikationen so aus:

  • Chip: Qualcomm® QCC3020
  • Bluetooth: V5.0
  • Bluetooth-Profil: HFP / HSP / AVRCP / A2DP
  • Audio-Codec: aptX, AAC, SBC
  • Verbindungsreichweite: Bis zu 15 Meter
  • Treiber-Durchmesser: 13 mm
  • Mikrofonempfindlichkeit: -42 dB ± 1 dB
  • Impedanz: 32 Ω
  • Audiofrequenzbereich: 20 – 20K Hz
  • Spielzeit: Kopfhörer: bis zu 5 Stunden (50% Lautstärke); Ladekoffer: bis zu 24 Stunden (50% Volumen)
  • Batterie: Kopfhörer: 40 mAh; Ladekoffer: 400 mAh
  • Eingang: Kopfhörer: max. 35 mA; Ladekoffer: 300mA max.
  • Ladezeit: Kopfhörer: ca. 1 Stunde 30 Minuten; Ladekoffer: ca. 1 Stunde 30 Minuten
  • Ruhemodus: Kopfhörer: ca. 60 Stunden; Ladefall: 90 Tage

Auf dem oberen Bild kann man ja gut den Lieferumfang erkennen. Neben dem Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer gehört auch noch ein Ladekoffer, ein USB-A zu USB-C Ladekabel, eine Garantiekarte und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung als Faltblatt.

Man kann die Ohrhörer also mit jedem USB-C Ladegerät aufladen. Die vollständige Aufladung dauert ca. 1,5 Stunden.

Verbindung und Aufladen

Tronsmart Onyx Ace Ohrhörer und Ladekoffer

Der Tronsmart Onyx Ace Ohrhörer ist ja eine kabellose Variante. Die Verbindung zur Soundquelle (in den meisten Fällen wohl das Smartphone) wird per Bluetooth hergestellt. Und das klappt auch sehr gut. Jedenfalls in meinem Test hier ließ sich die Bluetooth-Verbindung zwischen den Ohrhörern und meinem Samsung Galaxy S7 Edge immer problemlos einrichten und blieb dann auch stabil bestehen.

Was man natürlich zunächst mal verstehen muss, ist die Bedienung. Jedenfalls wenn man die Möglichkeiten voll ausnutzen möchte. Aber auch dazu gibt es in der Anleitung genaue Informationen in Deutsch.

Einen ersten Überblick gibt aber auch folgende Grafik von Tronsmart:

Bedienung der Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer

Man hat also viele verschiedene Steuerungsmöglichkeiten, wenn man sich die Bedienung mal eingeprägt hat.

Der Klang beim Tronsmart Onyx Ace

Kommen wir aber jetzt zum wichtigsten Teil, meinen persönlichen Erfahrungen.

Auf Grund der Form kann man erkennen, dass es sich bei den Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörern nicht um klassische In-Ear-Ohrhörer handelt, sondern um Semi-In-Ear-Ohrhörer.

Diese dringen nicht so tief in den Gehörgang ein und haben deshalb ein angenehmeres Tragegefühl.

Tronsmart Onyx Ace Ohrhörer als Semi-In-Ear Bauform

Das wichtigste ist aber der Klang. Und hier schlägt sich der Tronsmart Onyx Ace gar nicht so schlecht. Man darf ihn natürlich nicht mit einem Over-Ear-Kopfhörer der Oberklasse vergleichen. Auch gute In-Ear-Ohrhörer bieten häufig einen besseren Sound, da der Gehörgang komplett verschlossen wird.

Aber es ist jetzt auch bei weitem nicht so, dass man hier sagen muss, dass der Klang überhaupt nicht taugt. Er macht genau da, was er soll. Er bietet guten Sound, insbesondere für unterwegs. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Man darf hier auch nicht vergessen, dass es diesen Ohrhörer für 32,29 Euro zu kaufen gibt. Und da kann man echt nicht meckern, denn das Preis-/Leistungsverhältnis passt hier einfach.

Zusammenfassung und Fazit

Mit ausgezeichneter Gesprächsqualität, großem Komfort und umfangreichen Bedienmöglichkeiten erfüllt das Tronsmart Onyx Ace fast alle Anforderungen an erschwingliche Semi-In-Ear-Ohrhörer. Der Klang hätte jedoch noch etwas besser sein können.

Aber wie schon erwähnt, das Preis-/Leistungsverhältnis passt in meinen Augen beim Tronsmart Onyx Ace True Wireless Bluetooth Ohrhörer. Aus diesem Grund kann ich ihn auch mit gutem Gewissen empfehlen.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Herstellers unter: https://www.tronsmart.com

Angebot
Tronsmart Onyx Ace TWS Bluetooth 5.0 Kopfhörer mit 4 Mikrofonen, Wireless Ohrhörer mit...*
  • ♫ Ultraklarer und lauter und sprachlicher Zugriff ♫: Onyx Ace - Kristallklare Anrufe, Audio in Studioqualität, 4 Mikrofone und Umgebungsgeräuschunterdrückungstechnologie garantieren kristallklare und laute Anrufqualität. Aktivieren Sie Siri über die Kopfhörer über ein einfaches Tippen.
  • ♫ Echtes Qualcomm- und verlustfreies aptX-Audio ♫: Der echte Qualcomm-Chip bietet die stabilste Verbindung und bietet außergewöhnliche Leistung bei konsistentem Audio-Streaming. Die True Qualcomm aptX-Audiotechnologie arbeitet mit dem vergrößerten 13-mm-Treiber zusammen, um einen klaren und bassigen Hi-Fidelity-Sound in Studioqualität zu liefern . (Verlustfreies aptX-Audio nur für kompatible Geräte.)

Stand: 20.09.2020 um 19:56 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar