Gaming Laptop kaufen – Darauf solltest du unbedingt achten

Notebooks, die vorwiegend zum Spielen verwendet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer mit den Gedanken spielt, sich ein Notebook anzuschaffen, der nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Spielen von Computerspielen geeignet ist, sollte vor dem Kauf eines Gaming Notebook auf bestimmte Punkte achten.

Während normale Notebooks ja schon für teilweise deutlich unter 1000 Euro zu haben sind, fangen die Preise für gute Gaming Notebooks erst ab 1500 Euro an. Da sollten beim Kauf schon alle wichtigen Kriterien erfüllt sein.

Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf eines Gaming Laptops achten

Tastatur beim Gaming Laptop

Display

Beim Display ist die Bildwiederholfrequenz wichtig. Die Bildwiederholfrequenz wird in Herz (Hz) angegeben und erstreckt sich von 60 Hz bis hin zu 240 Hz. Je größer die Bildwiederholfrequenz eines Bildschirms ist, desto besser. Vor allem bei Spielen, in denen es hektisch zugeht, kann ein Bildschirm mit einer schnellen Bildwiederholfrequenz wichtig sein, da das Bild bei schnellen Bewegungen nicht stark verschwimmt.

Die Auflösung eines Displays ist ein weiteres wichtiges Kriterium für ein Gaming Laptop. Sie sollten darauf achten, dass das Notebook mindestens 1920*1080 Pixeln darstellen kann, um Spiele in Full-HD-Auflösung wiedergeben zu können.

Prozessor

Die meisten Prozessoren, die in einem Gaming-Notebook verbaut sind, sind für Computerspiele mehr als ausreichend. Empfehlenswert wäre ein Prozessor der Marke Intel i5-7300HQ, das als Mindestmaß gilt. Wenn Sie auch für zukünftige PC-Spiele gerüstet sein möchten, kann man Ihnen den Prozessor Intel i7-7700HQ ans Herz legen.

Grafikkarte

Die Grafikkarte stellt das Herzstück eine Gaming Laptops dar und ist für das Spielen von Computerspielen das A und O. Zurzeit dominieren Grafikkarten des Herstellers Nvidia den Markt, doch auch vom Konkurrenten AMD sind ihr Geld wert und kann man bedenkenlos zugreifen.

Die 3 besten Grafikkarten von Nvidia:

  • Geforce RTX 2080
  • Geforce RTX 2070
  • Geforce RTX 2060

Die 3 besten Grafikkarten von AMD:

  • Radeon RX Vega M GH
  • Radeon Pro 5500M
  • Radeon RX 5500M

Kühlung

Die Kühlung ist ein weiterer wichtiger Punkt bei einem Notebook. Da Notebooks kleiner und kompakter als ein Desktop-PC sind, ist eine ausreichende Kühlung oftmals schwierig. Beim Kauf eines Gaming-Notebook sollten Sie achten, dass der Laptop nicht zu dünn ist. Beim Spielen stehen die Notebooks meist unter Volllast und falls nicht genügend Platz für eine ausreichende Kühlung vorhanden ist, staut sich schnell Hitze im Gehäuse an, was sich auf langer Dauer nachteilig auf die eingebauten Komponenten auswirkt.

Arbeitsspeicher

Ein Gaming Laptop sollte mindestens einen 8 GB schnellen Arbeitsspeicher besitzen, um aktuelle Computerspiele flüssig spielen zu können. Um für die Zukunft abgesichert zu sein, empfiehlt sich eine 16 GB schnellen Speicher.

Zusammenfassung und Fazit

Wie viel Geld Sie letztlich für ein Gaming Notebook auszugeben gewillt sind, hängt vom Einsatzzweck ab. Falls Sie eher ein Gelegenheitsspieler sind, dann empfiehlt sich ein Modell der unteren Preisklasse. Falls Sie möglichst alles aus dem Gerät herausholen möchten und auch viele rechenintensive Programme verwenden, dann wäre ein Notebook der oberen Preisklasse das Richtige für Sie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.