Gebrauchte Computer kaufen – Warum es nicht immer neu sein muss

Computer sind ein teurer Spaß. Nicht nur Profis, sondern auch Laien sind sich der hohen Preise bewusst. Da kommt schnell die Frage auf, ob es denn immer ein neuer PC sein muss? An dieser Frage scheiden sich die Geister. So hält sich der Glaube, dass Neugeräte besser und allen voran haltbarer sind. Während andere Anwender ausschließlich auf gebrauchte Geräte setzten. Gebrauchte Hardware lässt sich mitunter zu geringen Preisen kaufen.

Auf diese Weise lassen sich Rechner ebenfalls gut nachrüsten, ohne dass tief in die Tasche gegriffen werden muss. Gerade für Bastler bieten gebrauchte PCs die Möglichkeit Dinge auszutesten und die Computer zu zerlegen.

Ashampoo PDF Pro 2

Die Preise von Neugeräten steigen an

Gebrauchte Computer kaufen

Vor allem lässt sich dieses Phänomen bei Mobilgeräten wie Smartphones beobachten. Bei jedem neuen Modell wird preislich nochmal eine Schippe drauf gelegt. Viele Geräte kosten mittlerweile ein kleines Vermögen. Das ist bei Computern nicht anders. Die Begründung für die hohen Preise finden sich zumeist in den neuen Features, die nur selten etwas zur allgemeinen Leistung beitragen.

Viel eher sind es kleine Spielereien, die im Alltag keinen Gebrauch finden. Besser ist es da, den PC nicht nach dem Alter, sondern nach den eigenen Bedürfnissen zu kaufen. Auch sollte die Leistung in Betracht gezogen werden, die bei gebrauchten Geräten zumeist unverändert ist.

Während bei Laptops mitunter die Akku Laufzeit eine Rolle spielen kann, ist bei fest installierten Geräten der Stromverbrauch ausschlaggebend.

Sieben Gründe, die für gebrauchte Computer sprechen:

  • Gebrauchte Computer sind meist trotzdem auf dem aktuellen Stand
  • Einzelteile können herausgenommen und zur Reparatur anderer Computer verwendet werden
  • Niedrige Preise
  • Meist hohe Leistung
  • Geringer Wertverfall
  • Die Umwelt wird geschont
  • Viele Geräte sind neuwertig und wurden von dem vorherigen Besitzer kaum verwendet

Die Qualität steht im Vordergrund

Auf keinen Fall sollte aktuellen Trends nachgegangen werden. Besser ist es nach qualitativ hochwertigen Produkten Ausschau zu halten. Dafür lohnt es sich durchaus Bewertungen und Testberichte zu lesen. Häufig finden sich über ältere Geräte mehr Testberichte. Vor allem qualitativ hochwertige Computer sind nicht nur an guten Bewertungen zu erkennen. Auch finden sich in der Produktbeschreibungen Hinweise auf die Eigenschaften.

Übersichtliche Produktbeschreibungen sind auf verschiedenen Webseiten im Netz zu finden. Dort sind meist nicht nur die Details zum Zustand des Gerätes gelistet, sondern es werden ebenfalls die allgemeinen Produktinformationen aufgeführt.

Der Verwendungszweck ist wichtig

Ein Computer muss zu den Bedürfnissen des Anwenders passen. Nichts hilft es, wenn es sich um ein erstklassiges Gerät handelt, das jedoch nicht den Verwendungszweck erfüllt. Unterschiedliche Merkmale wie ein großer Bildschirm, ein geringes Gewicht oder einen schnellen Prozessor sollten vor dem Kauf festgelegt werden.

Meist unterbieten die gebrauchten Geräte mit hoher Leistung die neuen Geräte mit einer niedrigeren Leistung. Vor allem Geräte mit einem großen Monitor oder einem starken Prozessor haben einen hohen Neupreis. Zu besseren Konditionen sind diese Geräte gebraucht erhältlich.

Großer Spaß zum kleinen Geld

Gerade wer auf der Suche nach einem besonders leistungsfähigen Computer ist, sollte sich die Angebote von gebrauchten Geräten ansehen. Leistungsfähige Computer kommen zumeist mit einem hohen Neupreis. Der Preis sinkt jedoch mit der Zeit. Spätestens wenn ein neueres Modell raus kommt, sinkt der Preis des alten Modell. Vor allem steigt in dieser Zeit das Angebot der gebrauchten Geräte.

Denn Menschen, die von einem Produkt überzeugt sind, möchten stets das neuste Modell in ihren Händen halten. Das kann eine Chance sein, um das ältere Modell zu einem geringen Preis zu erstehen. Gebrauchte Modelle in einem guten Zustand sind z.B. auf it-versand.com zu finden.

Diese Dinge gilt es beim Kauf von gebrauchten Computern zu beachten:

  • Das Gerät sollte gewartet sein
  • Das Gerät sollte keinen Defekt aufweisen.
  • Privatanbieter gilt es zu meiden, da diese nur selten eine Garantie auf das Gerät geben