WLAN-Netzwerk einrichten unter Windows 7

WLAN in Reichweite

Ein Netzwerk ist eine feine Sache. Es lassen sich bequem Daten zwischen den einzelnen Rechnern austauschen und Drucker gemeinsam nutzen. Über einen Router können alle Rechner bequem eine…

WLAN-Netzwerke: Anleitung zum WLAN Netzwerk einrichten

WLAN Netzwerke verbreiten sich immer mehr. Die Standards werden immer weiterentwickelt und die Konfiguration bzw. die Einrichtung ist mit den heutigen Betriebssystemen kein Problem mehr. Windows XP stell ab dem Service Pack 2 einen Assistenten zur Verfügung, der durch die Einrichtung eines Wireless LAN führt.

Windows XP Netzwerk Ordner und Dateien freigeben

Natürlich bringt ein Netzwerk allein nichts, wenn man keine Daten austauschen kann. Um die Daten von einem Rechner zum anderen schicken zu können, ist es erforderlich das Ziellaufwerk, auf dem die Daten gespeichert werden sollen, freizugeben.

Netzwerk einrichten unter Windows XP

In den meisten Haushalten gibt es inzwischen mehr als einen Computer. Da bietet es sich ja förmlich an, die einzelnen Rechner miteinander zu vernetzen und so gemeinsam auf Daten wie z.b. Bilder, Dokumente oder Musik zugreifen zu können.

Netzwerk einrichten unter Windows

Schnell und einfach ein Netzwerk einrichten unter Windows. Kaum ein Rechner kommt heute mehr ohne Netzwerkverbindungen aus. In jedem Rechner den man heute kauft ist eine Netzwerkkarte bereits integriert. Sei es für den DSL-Anschluss oder aber für das kleine Heimnetzwerk.

Internetverbindung einrichten: Windows XP DSL-Verbindung einrichten

Da Windows XP in Zeiten von DSL entstanden ist bringt es auch gleich die passenden Treiber mit, so dass es unter Windows XP nicht nötig ist zusätzliche Treiber oder Software ( wie z.B. für T-Online ) zu installieren. Anhand meiner kleinen Erklärung sollte es jedem möglich sein eine DSL-Verbindung zu T-Online herzustellen.

Netzwerk einrichten unter Windows Vista

Windows Vista ist auf immer mehr Rechnern zu finden, doch nicht jeder kennt sich schon mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft gut aus. Daher hier nun einige Informationen und Hilfen, wie man ein Netzwerk unter Windows Vista einrichtet bzw. welche Einstellungen man vornehmen muß, um einen Rechner mit Windows Vista in ein bestehendes Netzwerk einzubinden.

Netzwerk einrichten mit Router

Wenn man ein Netzwerk mit mehr als zwei Rechner einrichten möchte, dann kann man mit einer Crossover-Verbindung nichts mehr wirklich anfangen. Natürlich kann man auf einen Hub oder Switch zurückgreifen, aber ein Netzwerk mit einem Router bietet einige Vorteile.

Netzwerk-Drucker: Drucker im Netzwerk freigeben und nutzen

Netzwerke im privaten Bereich erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Allerdings existiert in den meisten Heimnetzwerken nur ein Drucker. Praktisch wäre es ja nun, wenn man von jedem Rechner aus direkt auf diesen Drucker zugreifen könnte.

Internetverbindungsfreigabe ICS einrichten

Unter Windows ist es möglich eine Internetverbindung mit mehreren Rechnern gleichzeitig und gemeinsam zu nutzen. Um die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung freizugeben kann man externe Tools wie z.b. AnalogX nutzen oder aber die Internetverbindung mit der Internetverbindungsfreigabe ( Internet Connection Sharing, ICS ) von Windows freigeben. Doch wie nutzt man diese?

Server-Einstellungen für das Email-Konto

Eine eigene Email-Adresse zu bekommen ist heute nicht mehr schwer und kostet auch nichts. Freemail-Anbieter wie z.b. Web.de, Googlemail, GMX oder ähnliche gibt es wie Sand am mehr. Auch Provider für Internetzugänge bieten gleich im Paket Email-Adressen mit an. Das Abholen oder Schreiben von Emails ist aber über solche Anbieter eher umständlich.

IP-Adresse vom DHCP-Server anfordern

In einem Netzwerk kann man die IP-Adressen fest zuweisen oder aber automatisch vergeben lassen. Das Vergeben der IP-Adressen übernimmt dann der DHCP-Server. Das ist natürlich, solange es funktioniert, eine tolle Sache. Allerdings kann es bei der automatischen Zuweisung einer IP-Adresse auch zu Problemen kommen. Und die Ursache dieser Probleme ist dann auch meist recht schwer zu entdecken.

Internet beschleunigen durch richtige Cache-Einstellungen

Jede Webseite die sie beim Surfen im Internet aufrufen wird von Windows vorsorglich zwischengespeichert. Es könnte ja sein das Sie diese Seite irgendwann noch einmal besuchen möchten. In diesem Falle würde das Laden der Seite mit Hilfe der zwischengespeicherten Daten natürlich um einiges schneller gehen.