Powerline Adapter – LAN und WLAN ohne Aufwand überall

Für den Aufbau eines lokalen Netzwerkes gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die bekanntesten und verbreitetsten sind die Verbindung über LAN-Kabel sowie WLAN. Die Nutzung von LAN-Kabeln bietet zwar eine relativ stabile Verbindung – im Vergleich zu WLAN wo oft die Signalstärke je nach Wandstärke und im Haus verbauten Materialien schwanken kann – ist aber mit seiner benötigten Verkabelung zumindest im Privatbereich kaum noch zeitgemäß.

Alleine wegen der Vielzahl der heute genutzten Endgeräte – Laptops, Smartphones, TVs – um nur einige zu nennen, ist das WLAN die viel flexiblere Alternative. Als dritte Möglichkeit bieten sich die bisher nicht so weit verbreiteten Powerline Adapter, oft auch PowerLAN genannt an.

LAN und WLAN über Powerline Adapter

Powerline Adapter - LAN und WLAN Set von devolo

Die Powerline-Technologie nutzt für die Übertragung der Daten das häusliche Stromnetz. Ein sogenanntes Powerline Adapter, das in eine Steckdose im Haus eingesteckt wird, moduliert die Datensignale der verbundenen Geräte, sodass sie über das Stromnetz übertragen werden können. Ein zweites Powerline Adapter wandelt die Daten dann wieder in ein für PCs und Mobilgeräte verwertbares Datensignal um.

Es gibt sowohl Powerline Adapter, die lediglich normales LAN bieten, als auch Powerline Adapter mit WLAN. Derzeit gibt es vier verschiedene Übertragungsverfahren für die Daten, die zwischen 85 MBit/s und 600 MBit/s ermöglichen. Homeplug Turbo ist dabei das Verfahren mit der niedrigsten Datenübertragungsrate, Homeplug AV/IEEE1901 bietet die höchste Datenübertragungsrate.

Die tatsächlich erreichte Geschwindigkeit kann aber teilweise deutlich abweichen, unabhängig davon, ob es sich nur um ein Powerline Adapter mit LAN handelt oder um ein Powerline Adapter mit WLAN.

Die Vorteile der Powerline Technologie

Gegenüber den normalen LAN und WLAN Netzwerken bietet die Powerline-Technologie einige Vorteile: In jedem Gebäude gibt es von vornherein ein gut ausgebautes Stromnetz mit entsprechend vielen Steckdosen. Anders als bei einem herkömmlichen LAN ist daher eine Verlegung zusätzlicher Kabel nicht nötig.

Dies spart Geld und man muss sich auch keine Gedanken über die entsprechende Kabelführung machen. Gegenüber herkömmlichem WLAN hat es dann Vorteil, dass problemlos in jedem Raum ein eigener Adapter montiert werden kann. So können auch ungünstig gelegene Räume, die weiter entfernt vom Hauptrouter liegen, mit einer stabilen Internetverbindung versorgt werden.

Bei normalen WLAN-Verbindungen nimmt die Signalstärke von Raum zu Raum immer weiter ab. Gerade bei Verbindungen über ein oder mehrere Stockwerke hinweg kommt es oft zu gravierenden Verbindungsproblemen. Die Nutzung des Internets wird da schnell zum Frust.

LAN-Powerline Adapter

Ein LAN-Powerline Adapter nutzt für die Verbindung zum Endgerät ein herkömmliches LAN-Kabel. Dies ermöglicht die bekannten stabilen Verbindungen mit gleichbleibend hohen Datenraten. Es ist jedoch offensichtlich, dass kleinere Mobilgeräte wie Tablets und Smartphones damit nicht verbunden werden können, da sie nicht über einen Ethernet-Anschluss verfügen.

Devolo dLAN 1200 triple+ Powerline Starter Kit, 1200 Mbit/s Internet über die Steckdose, 3x Gigabit...*
  • Heimnetzwerk über die Stromleitung, mit bis zu 1200 Mbit/s, dank integrierter range+ Technologie noch leistungsstärker und mit höherer Reichweite
  • Mit den Gigabit Anschlüssen können Sie gleich drei internetfähige Geräte jederzeit per Netzwerkkabel mit dem Internet verbinden
  • Dieses Starter Kit stellt die Verbindung zwischen zwei Netzwerkgeräten her (z.B. Router zu einem PC, Smart TV oder Spielekonsole)
  • Mit der integrierten Steckdose geht Ihnen kein Stromanschluss im Raum verloren
  • Lieferumfang: 1x dLAN 1200 triple+ Powerline Adapter, 1x 1200+ Powerline Adapter, 2x Netzwerkkabel (1,8m), 1x Installationsanleitung,

Stand: 17.10.2021 um 14:57 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Dementsprechend eignet sich ein LAN-Powerline Adapter lediglich für die größeren Geräte wie zum Beispiel Laptops, Desktop-PCs oder TV-Geräte.

WLAN-Powerline Adapter

WLAN-Powerline Adapter bieten dieselben Vorteile wie ein LAN-Powerline Adapter. Das bedeutet, dass sie auch über einen oder mehrere LAN-Anschlüsse verfügen. Zusätzlich sind sie aber auch in der Lage, ein WLAN aufzubauen beziehungsweise zu verstärken. Dadurch ist es also bequem möglich, auch ein Smartphone, ein Tablet oder beispielsweise eine Spielkonsole wie die Nintendo Switch oder eine Smartwatch zu verbinden.

Angebot
TP-Link WLAN Powerline Adapter Set TL-WPA4220 KIT(WLAN 300Mbit/s, AV600 Powerline,Wifi Clone, 3...*
  • Powerline-Geschwindigkeit bis zu 600 Mbit/s über bestehende Stromleitungen nach HomePlug AV, ideal für unterbrechungsfreies HD-Videostreaming und Online-Gaming WLAN-Geschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s...
  • Reichweitenvergrößerung auf Tastendruck: mit WiFi-Clone-Taste werden die WLAN-Einstellungen des Routers kopiert – für ein nahtlos benutzbares, großes WLAN im ganzen Haus
  • Mehrere LAN-Ports zum Anschluss von z.B. Spielekonsolen, Computer und Smart TVs
  • Lieferumfang: Powerline-Ethernet-Adapter TL-WPA4220 und TL-PA4010, 2m-RJ45-Ethernetkabel, CD, Schnellinstallationsanleitung

Stand: 17.10.2021 um 14:57 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Um Zimmerwände und Decken muss man sich dabei keine Sorgen machen, da theoretisch in jedem Raum ein eigenes Powerline Adapter mit WLAN installiert werden kann. Ob dies tatsächlich nötig ist, kann zunächst getestet werden. Weitere Powerline Adapter können später nachgekauft werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.