WordPress & Co

Limit Login Attempts: Admin-Bereich schützen bei WordPress

Leider ist es so, dass immer wieder versucht wird, sich Zugang zum Admin-Bereich von WordPress-Webseiten zu verschaffen. Zum Einsatz kommt dabei in den meisten Fällen die Brute-Force-Methode. Dabei werden so lange Benutzernamen und Passwörter probiert, bis mal eine Kombination passt. Mit Plugins, wie z.B. Limit Login Attempts, kann man sich und seine WordPress Webseite davor schützen. Wen du als Seitenbetreiber deine Logfiles mal kontrollierst, wirst du…
Mehr Lesen

TOP 5 Plattformen zur Erstellung Ihrer eigenen Online-Community

Eines Tages kommen Sie auf die Idee, dass Sie einen Online-Auftritt benötigen. Haben Sie ein Unternehmen, wo Sie Ihre Produkte oder digitale Dienstleistungen anbieten, ist eine Webseite ein Muss. Und selbst wenn Sie kein Online-Business betreiben, können Sie Ihre Webseite als ein virtuelles Portfolio für Ihre Projekte oder als eine Art Visitenkarte nutzen. Haben Sie zudem noch zahlreiche Freunde, Gleichgesinnte oder Kollegen, mit denen Sie…
Mehr Lesen

Plugin-Tipp: Datensicherung mit BackUpWordPress

Ich zeige Euch heute hier, wie einfach sich die regelmäßige Datensicherung mit dem Plugin BackUpWordPress einrichten lässt. Beim Arbeiten am Rechner sollte es eine Selbstverständlichkeit sein und genau so auch beim eigenen Blog: die regelmäßige Datensicherung. Doch leider denken viele Blogger überhaupt nicht darüber nach. Dabei kann es schnell mal zu Problemen kommen und die aufwendig erstellten Inhalte sind weg. Man muss ja nicht mal selbst das…
Mehr Lesen

Vorteile und Nachteile von Managed WordPress Hosting

Hosting ist das Abspeichern einer Internetseite auf einem fremden Server (Webspace), der stetige Verbindung mit dem Internet hat. Hoster vermieten den benötigten Speicherplatz an ihre Kunden. Oft gibt es in Pakete im Angebot, die Zusatzleistungen beinhalten. Im Gegensatz zur kostenlosen nicht-eigenen Domain bekommt der Kunde eine Domain zugesichert. Managed WordPress Hosting ist das Auslagern der Kontrolle und damit von Aufgabenbereichen auf einen Host, der die…
Mehr Lesen

WordPress Plugin-Tipp: Mit WP Fastest Cache den Pagespeed optimieren

Das der Pagespeed, also die Ladezeit der Webseite, inzwischen ein Rankingfaktor für Google ist, weiß inzwischen wohl jeder Webseitenbetreiber. Ich möchte Dir heute hier zeigen, wie Du mit dem Plugin WP Fastest Cache die Ladezeit Deiner Webseite deutlich verbessern kannst. Und eine Webseite die schnell lädt, ist nicht nur für Google, sondern vor allem auch für die Besucher gut. Das gute daran ist, dass dieses Plugin sich durch eine…
Mehr Lesen

Mit diesen Einstellungen beim Yoast SEO Plugin bist Du ganz vorn

WordPress ist von Hause aus schon nicht so schlecht im Hinblick auf Optimierung für Suchmaschinen vorbereitet. Doch mit dem Yoast SEO Plugin lässt sich da noch einiges mehr herausholen. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich der eigene Content technisch und inhaltlich für Google und Co. optimieren. Und welche Einstellungen das sind, möchte ich Euch hier in diesem Artikel zeigen. Dafür müsst Ihr aber natürlich zunächst mal das…
Mehr Lesen