Gaming-Tastatur kaufen: Das sollte man unbedingt wissen


Wenn Sie ein Computer-Spieler sind, nehmen Sie Ihre Tastaturwahl ernst. Wenn Ihre Gaming-Tastatur gleichzeitig Ihr Gamecontroller ist, ist sie mehr als nur ein Werkzeug zum Tippen. Es ist für dich, was das Katana für einen Samurai (oder Cyborg Ninja) ist: eine Erweiterung von dir selbst, deine Schnittstelle zur digitalen Welt. Wenn Sie sich für PC-Spiele interessieren, lohnt es sich zu wissen, was eine Tastatur großartig macht, was sich von anderen unterscheidet und was heute auf dem Markt ist.

Kostenloses Office-Paket SoftMaker FreeOffice 2018

Ich habe hier die wichtigsten Aspekte zusammengefasst, die man beachten sollte, wenn man sich eine Gaming-Tastatur kaufen möchte. Wer wissen möchte, welche Tastaturen zu den besten Gaming-Tastaturen gehören, dem empfehle ich einen Blick in die Bestseller-Liste von Amazon.de*.

Die richtigen Schalter machen den Unterschied bei Gaming-Tastaturen

Gaming-Tastaturn in der NahaufnahmeDie meisten Gaming-Tastaturen verwenden mechanische Schalter, die jede Taste mit ihrem eigenen federbelasteten Schalter koppeln. Sie sind entworfen, um taktiles Feedback zur Verfügung zu stellen. Die meisten dieser Switches verwenden die Mechanismen von Cherry MX und sind durch die Farbe (Schwarz, Braun, Blau, Rot) gekennzeichnet, die jeweils ein leicht anderes Design aufweisen, um ein bestimmtes Gefühl beim Tippen zu erzielen. Welchen Switch Sie möchten, hängt davon ab, welche Arten von Spielen Sie spielen und was Sie sonst noch mit Ihrem Computer machen.

Die Cherry MX Black Switches haben die höchste Aktivierungskraft, wodurch sie sich ideal für Spiele eignen, bei denen Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie versehentlich zweimal eine Taste gedrückt haben. Dies kann ihnen jedoch ein steifes Gefühl geben, das nicht für Spiele geeignet ist, die eine schnellere Reaktion erfordern. Für diese Arten von Titeln bevorzugen Sie daher Cherry MX Red Switches.

Da diese Schaltertypen jedoch keine taktile Rückmeldung haben, gibt es einen Kompromisskandidaten bei den Cherry MX Brown Schaltern: Sie haben die gleiche Betätigungskraft wie die rote Variante, fügen aber den taktilen Anschlag hinzu, um beim Tippen zu helfen. Wenn Sie eine Tastatur benötigen, die zwischen Hard-Core-Spielen und traditionellen Arbeitsaufgaben hin und her wechseln kann, ist dies die Art, nach der Sie suchen müssen.

Gelegentlich finden Sie noch Gaming-Tastaturen, die Silikon-Kuppelschalter verwenden, die kleine Kuppeln in einer Silikonmembran bilden, wobei das gummiartige Material als Schalter verwendet wird. Das Ergebnis ist matschig und erfordert bei jedem Tastendruck ein vollständiges Drücken, wodurch die Geschwindigkeit, mit der Befehle eingegeben werden können, verlangsamt wird. Eine geringfügige Abweichung davon ist der Scherenschalter (Scissor-Schalter), der immer noch eine Silikonmembran und Kuppelschalter verwendet, aber ein schlankeres Profil aufweist und unter jeder Taste einen stabilisierenden Scherenmechanismus hinzufügt. Scissor-Schalter werden meistens auf Laptops verwendet, aber ein paar Low-Profile-Tastaturen gibt es auch für normale Rechner und im Gaming-Bereich.

Gaming-Tastaturen können aber noch mehr

Gaming-Tastaturen können aber noch mehrMerkmale, die auf einer normalen Tastatur nicht wichtig wären, erhalten eine neue Bedeutung, wenn sie an das Spiel angepasst werden. Die Hintergrundbeleuchtung zum Beispiel ist nicht nur eine Möglichkeit, Tasten in einem dunklen Raum zu beleuchten. Neuere Varianten der alten Hintergrundbeleuchtung sind einstellbare Farben und mehrere Beleuchtungszonen mit separater Hintergrundbeleuchtung für Pfeil- und WASD-Tasten, die die am häufigsten verwendeten Steuertasten hervorheben.

Eine weitere anpassbare Funktion ist die auswechselbare Tastenkappe. Da mechanische Schalter von der Tastenkappe selbst getrennt sind, können die Tasten bei manchen Gaming-Tastaturen entfernt und für durch ersetzt werden, die spezielle Formen oder Strukturierung für eine bessere taktile Kontrolle oder unterschiedlich gefärbten Kunststoff aufweisen. Einige Tastaturen bieten nur auswählbare WASD-Tasten, während andere auch Funktionstasten enthalten können.

Eine Gaming-Tastatur hat mehr zu bieten als außergewöhnlich gut gemachte Tasten und Funktionen wie Makro-Befehl Anpassung und spezielle Makrotasten. Einige gehen so weit, dass sie völlig neue Funktionen wie Statistik-Tracking, Text- und Audiokommunikation sowie Touchscreen-Displays beinhalten. Und nicht alle Tastaturen sind für das Tippen ausgelegt – spezialisierte Gaming-Tastaturen stellen eine Auswahl von 10 bis 20 programmierbaren Tasten direkt unter den Fingerspitzen zur Verfügung und kombinieren die gleichen Anpassungen und ergonomischen Designs, wie sie in Gaming-Mäusen zu sehen sind.

wo16
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.