Internetradio kaufen – Überlegungen vor dem Kauf

Wer keine Lust mehr darauf hat, im Radiosender seiner Wahl darauf zu warten bis das eigene Lieblingslied läuft, wird im Laufe der Zeit nach Alternativen suchen. Oder vielleicht gibt es keinen passenden Sender für den eigenen Geschmack. Das Internet, und speziell ein Internetradio, bietet hier Abhilfe: Hier gibt es für jede Sparte mehrere Anbieter, welche für jeden Hörer das passende Programm im Angebot haben. Und das zu jeder Zeit.

Internetradio kaufen – wichtige Fragen vor dem Kauf

Radiomoderatorin im Studio des Internetradio

Welche Vor- und Nachteile hat ein Internetradio?

Das Internetradio bietet seinen Zuhörern eine riesige Auswahl aus allen Sparten, meist durch mehrere Anbieter, und das 24 Stunden, an 7 Tagen in der Woche und ohne Unterbrechung. Außerdem kann man meistens den lokalen Radiosender überall dort hören, wo man auch Internet hat. Zum Beispiel im Urlaub. Dafür braucht man lediglich eine Datenverbindung ins Internet, daheim oder unterwegs.

Während es zu Hause keine Einschränkungen in Hinblick auf die übertragenen Daten gibt, unterliegt der mobile Internetzugang meist einer Beschränkung des „High-Speed“ Datenvolumens, was nach Drosselung der Geschwindigkeit („High-Speed“ Volumen verbraucht) zu einer Einschränkung der Qualität führen kann, aber nicht zwingend muss.

Der Lautsprecher an mobilen Geräten wie dem Handy ist für höherwertige Musik von vornherein nicht ausreichend.

Wie funktioniert ein Internetradio?

Die Radio-Anbieter im Internet senden im Streaming-Verfahren. Das funktioniert ähnlich wie beim konventionellen Radio Empfang. Die Übertragung und die Wiedergabe finden gleichzeitig statt. Der Unterschied liegt nur darin das dafür eine Datenverbindung, statt einer Antenne, benötigt wird. Zum Empfang von Internetradio gibt es mehrere Möglichkeiten. Traditionell hört man Internetradio am heimischen PC.

Mittlerweile gibt es spezielle Internetradios mit WLAN, die sich vom Aussehen an herkömmlichen Radios orientieren, um den persönlichen Lieblingssender jederzeit, auch ohne PC, überall innerhalb des heimischen WLAN zu hören.

Für den mobilen Radio-Genuss gibt es eine große Anzahl von „Apps“ auf dem Handy. Die meisten Anbieter offerieren zusätzlich einen Link zu ihrem Radio auf ihrer Homepage, um das Radio im Browser zu starten und anzuhören.

Welche Bandbreite benötigt mein Internetradio?

Grundsätzlich benötigt man für das Internetradio eine möglichst schnelle Verbindung ins Internet z.B. über einen WLAN-Router mit DSL-Anschluss. Ein normaler DSL-Anschluss, mit mind. 6 MBit/s, reicht dafür in der Regel aus. Die mobile Datenverbindung sollte ebenfalls mind. 6 MBit/s liefern, was heutzutage aber meist der Fall ist. Sollte man seine „High-Speed“ Datenvolumen des mobilen Internetzugangs verbraucht haben gibt es entsprechende Dateiformate, um weiterhin unterwegs Radio zu hören.

Die damit verbundenen Qualitätseinbußen, mit Blick auf den Dynamikumfang, fallen bei einem Lautsprecher wie beim Handy nicht sonderlich ins Gewicht, es sei denn man verwendet einen hochwertigen Bluetooth Lautsprecher. Dafür kann man aber weiterhin seinen favorisierten Internet-Sender hören.

Welche Dateiformate sollte mein Gerät wiedergeben können?

Ein Internetradio sollte die populären Formate MP3 und Real Audio Format unterstützen. Damit deckt man fast alle Angebote ab. In der Regel bieten die WLAN-Radios* ausreichend Formate, um jeden Sender anzuhören. Der Streaming-Dienst, also der Anbieter, bietet meist mehrere Formate zur Auswahl um den Anforderungen und den verwendeten Geräten gerecht zu werden.

Zusammenfassung und Fazit

Für das klassische Radioerlebnis im ganzen Haus eignet sich am besten ein Internetradio in Form eines WLAN-Radio. Über den heimischen Internetzugang gibt es keine Einschränkungen des Datenvolumens und die Geschwindigkeit und der verwendete Lautsprecher ist ausreichend um höherwertige Audio-Streams wiederzugeben. Das WLAN-Radio kann außerdem problemlos im Wohnzimmer, in der Küche und in allen anderen Räumen verwendet werden, sofern ein WLAN Signal vorhanden ist.

Unterwegs kann man das Handy nutzen wobei man damit natürlich nicht an den Dynamikumfang von einem, speziell dafür gebautem, Internetradio herankommt. Für schmalbandige mobile Internetverbindungen, wenn das High-Speed Inklusiv-Volumen verbraucht wurde, gibt es angepasste Audio-Formate um den Verbrauch und die Bandbreite zu reduzieren.

Kostengünstig und hochwertig ist der Radio-Genuss übers Internet aber am eigenen Internetzugang zu Hause am Festnetzanschluss.

Majority Peterhouse Graduate Internetradio WiFi mit Spotify Connect Streaming, Bluetooth,...*
  • INTERNET-RADIO: Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem WLAN her, um Tausende von Sendern aus allen Ländern der Welt zu empfangen,...
  • SPOTIFY CONNECT: Verbinden Sie Ihr Premium Spotify-Konto mit der Spotify Connect-Funktion des Radios, um ganz einfach mit der...
  • ANSCHLUSS: Spielen Sie Ihre eigenen Audiodaten über Bluetooth, UPnP, AUX-In ab oder schließen Sie einen USB-Stick an, um...
  • FUNKTIONALITÄT: Steuern Sie Ihr Radio und die Einstellungen mit der Fernbedienung. Erstellen Sie doppelte Alarme, deaktivieren...
  • GARANTIE: Majority bietet vollständigen technischen Support für jeden Artikel sowie eine umfassende 36-monatige Garantie...

Stand: 15.12.2019 um 12:53 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API