Automatische Updates beim Google Chrome deaktivieren bzw. verhindern

Automatische Updates bei einer Software, z.b. beim Google Chrome, zu deaktivieren sollte man eigentlich nicht machen, denn mit diesen Updates werden in der Regel Fehler behoben und Sicherheitslücken geschlossen. Doch in manchen Fällen ist es dennoch sinnvoll zu verhindern das automatisch auf eine neuere Version aktualisiert wird.

Ein möglicher Fall wäre zum Beispiel, wenn in der neuen Version der Software gravierende Fehler auftauchen, die ein vernünftiges Arbeiten nicht mehr erlauben.

Automatische Updates bei Google Chrome abschalten

Beim Browser aus dem Hause Google ist es über die Einstellungen möglich die Funktion des automatischen Updates zu deaktivieren. Dazu öffnet man den Browser und gibt in die Adresszeile den Befehl about:plugins ein.

Chrome Einstellungen automatisches Update

Mit Hilfe dieses Befehls hat man nun Zugriff auf sämtliche Plugins. Wenn man die Liste durchgeht findet man auch den Eintrag Google Update. Jede dieser Optionen besitzt die Möglichkeit über einen Link sie zu deaktivieren.

Google Update deaktivieren bei Google Chrome

Wie im Screenshot zu sehen, kann man einfach bei Google Update den Link Deaktivieren anklicken und die das Plugin wird grau dargestellt und bekommt den Status deaktiviert. Gleichzeitig ändert sich die Option von Deaktivieren und Aktivieren.

Damit ist natürlich klar, das man auf diesem Weg das automatische Update beim Google Chrome auch wieder aktivieren kann. Auf diese Weise ist es möglich zu verhindern, dass sich der Browser selbständig aktualisiert.

 

Das könnte dir auch gefallen…


Windows 10 Diagnosedaten deaktivieren Von Windows weiß man schon aus früheren Versionen, dass dieses Betriebssystem gern nach Hause telefoniert und Daten überträgt. Und das ist natürlich auch bei Windows 10 der Fall. Allerdings ist Microsoft hier inzwischen offener und gibt dem Anwender ...
Gelöschtes Desktopsymbol vom Papierkorb wiederherstellen bei Windows 7 Den Papierkorb auf dem Desktop gibt es schon seit den frühesten Windows-Versionen. An sich eine sehr nützliche Sache, da man gelöschte Dateien auch wieder aus dem Papierkorb wiederherstellen kann. Doch inzwischen ist es auch möglich das Desktopsymbol...
Systemsteuerung öffnen und Ansichten umschalten in Windows 10 Über die Systemsteuerung können Sie die Einstellungen für Windows ändern. Diese Einstellungen steuern fast alles darüber, wie Windows aussieht und funktioniert, und Sie können sie verwenden, um Windows so einzurichten, dass es genau das Richtige für ...
Windows 7 – automatischen Neustart im Fehlerfall abschalten Passiert ein schwerwiegender Fehler unter Windows 7 so ist es standardmäßig so das Windows einen automatischen Neustart des Rechners einleitet. Das ist ja alles schön und gut, doch wenig hilfreich da man ja nicht weiß was los war bzw. ist und was da ...
Tastenkombinationen mit der Windows-Taste Die Windows-Taste hat sicher schon jeder auf seiner Tastatur bemerkt, doch was kann man alles mit hr anstellen? Hier nun einige wichtige Tastenkombinationen die den Computeralltag etwas erleichtern. In der Tabelle verwende ich zum Anzeigen von meh...