Neues Benutzerkonto schnell per Eingabeaufforderung anlegen

Über die Eingabeaufforderung lassen sich viele Vorgänge, selbst unter Windows 7, noch schnell erledigen, wenn man weiß wie. Der normale Windows-Nutzer navigiert sich durch die verschiedenen Fenster, um ans Ziel zu gelangen doch der schnellere Weg ist den Befehl direkt über die Eingabeaufforderung auszuführen.

So ist es per Befehl auch möglich ein neues Benutzerkonto anzulegen ohne das man in die Systemsteuerung und dort in die Verwaltung der Benutzerkonten muss.

Benutzerkonto per net user Befehl anlegen

Der Befehl der hier Verwendung findet ist nicht neu und auch keine Erfindung von Windows 7 aber trotzdem dem normalen User sicher unbekannt. Es geht um den Befehl net user der in der Eingabeaufforderung eingesetzt wird und dort verschiedene Aufgaben erledigen kann.

Dazu muss man aber die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen, also man navigiert sich im Startmenü zu folgendem Pfad:

Start - Alle Programme - Zubehör

Hier findet man, unter anderem, den Eintrag Eingabeaufforderung.

Eingabeaufforderung als Administrator öffnen

Mit einem Rechtsklick auf den Eintrag öffnet man das Kontextmenü und kann hier dann, wie im Screenshot zu sehen, die Option Als Administrator ausführen auswählen.

Nach einer Sicherheitsabfrage durch die Benutzerkontensteuerung öffnet sich die Eingabeaufforderung und man kann folgenden Befehl eingeben:

net user Benutzer Passwort /add

Benutzerkonto in Eingabeaufforderung anlegen

Die Parameter Benutzername und Passwort muss man dann natürlich durch den tatsächlichen Namen des Benutzerkontos und das gewünschte Kennwort ersetzen. In meinem Beispiel wäre das Testuser und Testpasswort, wie im Bild zu sehen.

Mit Enter wird der Befehl ausgeführt und nur einen Augenblick später erhält man die entsprechende Meldung darüber. Windows 7 hat nun den neuen Benutzer angelegt und das Benutzerkonto durch das gewünschte Passwort geschützt. Durch Eingabe von exit kann man das Fenster der Eingabeaufforderung auch wieder schließen.

Geht man in die Systemsteuerung und dort in die Benutzerkonten-Verwaltung findet man auch das soeben angelegte neue Benutzerkonto:

Windows 7 neues Benutzerkonto

Das neue Benutzerkonto kann ab sofort ganz normal verwendet werden. Es macht keinen Unterschied, ob man ein Benutzerkonto über die Eingabeaufforderung oder über die Systemsteuerung anlegt. Für Windows sind beide Wege o.k.

Das könnte dir auch gefallen…


Versteckte Ordner anzeigen in Windows Vista Es gibt Situation in denen man auch mal direkt auf bestimmte Ordner zugreifen muss, diese dann aber nicht finden kann. Das liegt oftmals daran, das es sich bei einigen Ordnern um versteckte Ordner handelt. Die gibt es unter jedem Windows-Betriebssyst...
Snipping-Tool per Tastenkombination bzw. Shortcut starten Hin und wieder ist es ganz hilfreich, wenn man ein Bild vom eigenen Desktop machen kann, also einen Screenshot zu erstellen. Man kann diesen Screenshot dann verschicken oder in ein Forum stellen oder ähnliches. Unter früheren Versionen von Windows wa...
Buchvorstellung: Digital Cleaning von Herbert Hertramph Wer kennt es nicht: Das eigene Zimmer ist so richtig dreckig, und deshalb nimmt man sich ein paar Stunden Zeit, um aufzuräumen. Was bei der Wohnung gilt, sollte auch für den eigenen Computer gelten, denn dieser kann ebenso verdrecken und verschmutzen...
Zugriff auf bestimmte Webseiten sperren Nicht immer ist es wünschenswert alle Webseiten aufrufen zu können. Insbesondere ist es bei Kindern im Haushalt wichtig den Zugriff auf bestimmte Webseiten sperren zu können. Hier ist es sinnvollen diese Internetadressen durch einen Eintrag in der ...
Windows XP Meldung Treiber nicht signiert abschalten Wer kennt das nicht, da installiert man den neuesten Treiber für die Grafikkarte oder den Chipsatz und bekommt die nette Meldung, dass der Treiber nicht digital signiert wurde bzw. den Logo-Test nicht bestanden hätte. Wozu diese Meldung? Microsoft...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.