Systemsteuerung öffnen und Ansichten umschalten in Windows 10

Über die Systemsteuerung können Sie die Einstellungen für Windows ändern. Diese Einstellungen steuern fast alles darüber, wie Windows aussieht und funktioniert, und Sie können sie verwenden, um Windows so einzurichten, dass es genau das Richtige für Sie ist.

In Windows 10 gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Einstellungen zu finden und zu ändern: Windows-Einstellungen, Systemsteuerung, App-Einstellungen und Suche. Die meisten Einstellungen, die Sie ändern möchten, finden Sie in der Anwendung Windows-Einstellungen.

Die Systemsteuerung ermöglicht es Ihnen, Einstellungen für Windows über Applets anzuzeigen und zu ändern.

Windows-Einstellungen ist eine moderne, benutzerfreundliche Version der Systemsteuerung, die die Systemsteuerung in Windows 10 mehr und mehr ersetzen wird.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie in Windows 10 die Systemsteuerung öffnen und in der Ansicht Kategorie, Große Symbole oder Kleine Symbole anzeigen können.

Systemsteuerung öffnen

Systemsteuerung öffnen

Wie immer gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten un Wege die Systemsteuerung zu öffnen. Allerdings muss man sagen, das Microsoft nach und nach die Möglichkeiten auf die Systemsteuerung zuzugreifen einschränkt. Zukünftig sollen alle Anpassungen nur noch über die Windows-Einstellungen gemacht werden.

Aber ein paar Möglichkeiten gibt es doch noch. So kann man die Systemsteuerung über das Startmenü öffnen. Im Startmenü findet man den Ordner Windows-System und darin die Option Systemsteuerung (siehe Screenshot).

Systemsteuerung öffnen im Startmenü von Windows 10

Eine weitere Möglichkeit die Systemsteuerung zu öffnen bietet das so beliebte Ausführen-Fenster. Also einfach die Windows-Taste und R gleichzeitig drücken. Wenn das Ausführen-Fenster sich geöffnet hat, folgende Anweisung, bzw. in diesem Fall ist es ein Link, eintragen:

C:\Windows\System32\control.exe

Durch einen Klick auf OK oder durch das Drücken der Enter-Taste ausführen lassen und schon öffnet sich die Systemsteuerung.

Systemsteuerung öffnen über das Ausführen-Fenster

Das wären schon mal zwei Möglichkeiten. Aber es gibt auch noch eine dritte Möglichkeit, wie man bei Windows 10 die Systemsteuerung öffnen kann. Und die erfolgt über den Windows Explorer in der Ansicht Dieser PC.

Also einfach einen Doppelklick auf das gleichnamige Icon auf dem Desktop ausführen oder die Windows-Taste und E gleichzeitig drücken und dann links „Dieser PC“ wählen.

Systemsteuerung über den Windows-Explorer öffnen

In der Adresszeile gibt es ein kleines Icon in Computer-Form (2) über das man ein Menü aufklappen kann. Und in diesem Menü gibt es auch die Option Systemsteuerung (3). Ein Klick darauf öffnet natürlich ebenfalls die Systemsteuerung.

Ich denke mit diesen drei Möglichkeiten sollte jeder Nutzer von Windows 10 die Systemsteuerung öffnen können.

Die verschiedenen Ansichten der Systemsteuerung umschalten

Oben habe ich ja bereits einen Screenshot der Systemsteuerung von Windows 10 eingefügt. Allerdings kann man das Aussehen der Systemsteuerung auch noch verändern und so an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Umgeschaltet wird die Ansicht über eine kleine Auswahlmöglichkeit rechts oben (in den Bildern markiert):

Systemsteuerung in der Ansicht Kategorie:

Systemsteuerung in der Ansicht Kategorie

Systemsteuerung in der Ansicht große Symbole:

Systemsteuerung in der Ansicht große Symbole

Systemsteuerung in der Ansicht kleine Symbole:

Systemsteuerung in der Ansicht kleine Symbole

Ich denke jetzt haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Drei verschiedene Möglichkeiten, wie man bei Windows 10 die Systemsteuerung öffnen kann und wie man die verschiedenen Ansichten umschaltet.